Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Ex-Häftling wird nach nur 45 Minuten rückfällig
Nachrichten Panorama Ex-Häftling wird nach nur 45 Minuten rückfällig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:47 19.05.2017
Nur 45 Minuten konnte der Ex-Häftling in Freiheit verbringen. Quelle: dpa
Anzeige
Gablingen

In Schwaben ist ein ehemaliger Häftling innerhalb der rekordverdächtigen Zeit von 45 Minuten nach seiner Entlassung rückfällig geworden. Der 30-Jährige wurde sofort wieder ins Gefängnis gebracht und konnte nicht eine Nacht in Freiheit verbringen.

Der Mann war am Donnerstag aus der Augsburger Justizvollzugsanstalt im Vorort Gablingen entlassen worden, wie die Polizei am Freitag berichtete. Als er durch die Ortschaft lief, trat er aus Frust gegen einen Briefkasten und warf Mülltonnen um. Eine Tonne landete auf der Straße, weswegen mehrere Autofahrer stark abbremsen mussten.

Eine Polizeistreife nahm den randalierenden Ex-Häftling wieder fest. Der 30-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Nun sitzt der 30-Jährige wieder im Gefängnis in Gablingen ein.

Von RND/dpa

Helene Fischer ist zurück: Eine Woche nach dem Erscheinen ihres neuen Albums ist klar, dass es zu einem großen Erfolg werden wird. Fischer verkaufte während der ersten sieben Tage so viele Platten wie zuletzt Herbert Grönemeyer vor 15 Jahren.

19.05.2017

Mitten in der Nacht hat sich ein Münchner auf dem zentralen Marienplatz mit Benzin übergossen und angezündet. Er starb eine Stunde später. Sein Motiv gibt Rätsel auf.

19.05.2017

Der Tenno ist schon lange amtsmüde. Sein größter Wunsch ist es deshalb, endlich abdanken zu dürfen. Das japanische Kabinett hat nun ein Sondergesetz auf den Weg gebracht, das dem Monarchen die Rente ermöglicht. Doch die Sicherung der Thronfolge ist in Gefahr.

19.05.2017
Anzeige