Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Erschossene Gans schlägt Jäger bewusstlos
Nachrichten Panorama Erschossene Gans schlägt Jäger bewusstlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 06.02.2018
In den USA hat eine erlegte Gans einen Jäger K.O. gehauen. Quelle: dpa
Anzeige
Easton

Gemeinsam mit befreundeten Jägern war der 51-Jährige am Donnerstag an einem Fluss auf der Pirsch. Wie die „Washington Post“ berichtet, schoss einer aus der Gruppe plötzlich auf einen Schwarm Kanadagänse, die über die Jäger hinwegzogen.

Für den 51-Jährigen nahm der Ausflug kein gutes Ende. Ein erschossener Vogel fiel dem Jäger auf den Kopf. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann ohnmächtig, erlitt mehrere Verletzungen und verlor zwei Zähne. „Diese Vögel wiegen zwischen vier und sechs Kilo. Sie können eine Flügelspanne von bis zu 1,80 Meter haben“, erklärt eine Polizisten dem Fernsehsender CBS.

Rettungskräfte brachten ihn per Hubschrauber in ein Krankenhaus in Baltimore. Dort kam der Jäger wieder zu Bewusstsein, jedoch habe er nach dem Schlag Gedächtnisprobleme.

Von RND/mkr

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Verkehrschaos hat in vielen deutschen Städten zugenommen. Durchschnittlich 30 Stunden pro Jahr verbringen Autofahrer in den Ballungsräumen im Stau. In Dresden dagegen kommen sie mit 21 Stunden Staustehen noch relativ glimpflich davon

06.02.2018

Nach einem Verhandlungsmarathon von 13 Stunden steht endlich der Abschluss: Die IG Metall und die Arbeitgeber einigen sich in Baden-Württemberg auf eine Lohnerhöhung um 4,3 Prozent. Die Gewerkschafter können zudem flexiblere Arbeitszeiten durchsetzen.

06.02.2018
Panorama Victoria & Albert Museum - An Bord der Luxusdampfer

Für Fans des Langsamreisens: Das Londoner Victoria & Albert Museum zeigt das goldene Zeitalter der Ozeanriesen – und nimmt seine Besucher mit an Bord der legendären Bremen, der Normandie und der Queen Mary.

05.02.2018
Anzeige