Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Dustin Hoffman soll weitere Frauen belästigt haben
Nachrichten Panorama Dustin Hoffman soll weitere Frauen belästigt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 15.12.2017
Die Vorwürfe gegen den Schauspieler Dustin Hoffman könnten sich ausweiten. Quelle: AP
Anzeige
Los Angeles

Die teilweise namentlich genannten Frauen werfen Hoffman unter anderem vor, er habe sie begrapscht, zu sexuellen Handlungen gedrängt, sich vor ihnen ausgezogen oder masturbiert. Einige der Frauen gaben an, dass sie zu diesem Zeitpunkt minderjährig gewesen seien, andere Anfang 20.

Hoffmans Management habe auf Anfrage keine Stellungnahme des Schauspielers bereitgestellt, berichtete „Variety“. Jedoch habe Hoffmans Anwalt Mark A. Neubauer auf die Vorwürfe reagiert und diese als „verleumderische Unwahrheiten“ bezeichnet, schrieb das Branchenblatt.

Anfang November hatte die US-Autorin Anna Graham Hunter in einer Gastkolumne im „Hollywood Reporter“ Vorwürfe erhoben, der Schauspieler habe sie 1985 als 17-Jährige wiederholt belästigt. Sie habe damals am Set des TV-Films „Death of a Salesman“ als Produktionsassistentin ein Praktikum gemacht. Ihren Beschreibungen zufolge habe Hoffman sie um eine Massage gebeten, an den Po gegriffen und mehrfach mit anzüglichen Bemerkungen bedrängt.

Hoffman reagierte damals auf die Vorwürfe mit einer Stellungnahme. Er habe „größten Respekt“ für Frauen und er fühle sich schrecklich, dass er die Frau möglicherweise durch sein Verhalten in eine „unangenehme Situation“ gebracht haben könnte. „Dies reflektiert nicht, wer ich bin“, zitierte das Blatt den Schauspieler.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Nähe von Ravensburg ist ein kleines Flugzeug abgestürzt. Die Geschäftsmaschine befand sich im Landeanflug auf den Flughafen am Bodensee, als der Funkkontakt abbrach. Bei dem Unglück sind drei Menschen ums Leben gekommen.

15.12.2017

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind in Frankreich mindestens vier Kinder ums Leben gekommen. Am Donnerstagabend war in der Nähe der Stadt Perpignon im Süden des Landes ein Regionalzug in einen Schulbus gefahren.

15.12.2017

Verspätete und ausgefallen Züge trüben die Freude der Reisenden über die neue Schnellfahrstrecke von Berlin nach München. Jetzt ist durchgesickert, dass der Bahn-Vorstand die Route trotz zuvor bekannter Probleme in Betrieb nehmen ließ. Auch am Donnerstag versagte die neue Signaltechnik wieder.

14.12.2017
Anzeige