Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama USA: Frau erschießt drei Menschen in Logistikzentrum
Nachrichten Panorama USA: Frau erschießt drei Menschen in Logistikzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 20.09.2018
Die Polizei sperrte den Tatort in Aberdeen/Maryland weiträumig ab. Quelle: AP/Jose Luis Magana
Aberdeen

Die Frau, die befristet in dem Verteilzentrum der Drogeriekette Rite Aid beschäftigt war, feuerte nach Angaben des Sheriffs von Harford County (US-Staat Maryland) mit einer Glock-Pistole Kaliber 9mm auf die Menschen. Die Waffe, so die Polizei, habe sie legal erworben. Anschließend schoss sie sich in Selbstmordabsicht in den Kopf und feuerte noch mal auf sich selbst, als der erste Schuss nicht den gewünschten Erfolg erzielte, so Sheriff Gahler. Später erlag die Schützin ihren Verletzungen.

Mehrere Menschen wurden verletzt. In dem Logistikzentrum von Rite Aid arbeiten nach Angaben der Unternehmenssprecherin Susan Henderson 1000 Menschen. Die 26-Jährige sei morgens um 9 Uhr Ortszeit wie üblich zur Arbeit gekommen. Wenige Minuten später habe sie um sich geschossen. Um 9.09 ging der Notruf ein, um 9.14 Uhr seien die Beamten vor Ort gewesen.

Von RND/dk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Menschen sterben in einem Krankenhaus in Göppingen. Mutmaßlich wurde ihnen eine falsche Infusion verabreicht. Die Ermittler gehen von einem Unglücksfall aus.

20.09.2018

Ein Betrieb aus Baden-Württemberg bietet Sex mit Puppen an. Die Produkte sind aus medizinischem Silikon und können bis zu 7000 Euro kosten. Die zuständigen Behörden wollen nichts von dem Etablissement gewusst haben.

20.09.2018

Kein Kind räumt gern sein Zimmer auf. Doch ein Siebenjähriger aus Baden-Württemberg hatte offenbar besonders wenig Lust dazu. Am Ende rückte sogar die Polizei an.

20.09.2018