Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Drei Männer auf offener Straße in Köln niedergeschossen
Nachrichten Panorama Drei Männer auf offener Straße in Köln niedergeschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 04.11.2018
Nach einer Schießerei in Köln ermittelt die Mordkommision. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Köln

Schüsse auf offener Straße haben am Samstagabend in Köln drei Männer im Alter von 26, 38 und 41 Jahren schwer verletzt. Offenbar waren dort Streitigkeiten mit mehreren Beteiligten eskaliert. Die Polizei nahm unmittelbar danach vier Tatverdächtige im Alter zwischen 29 und 45 Jahren fest. Geprüft wird nach Polizeiangaben, ob es sich um Auseinandersetzungen im Rockermilieu handelte. Die Verletzten kamen in Krankenhäuser.

Zeugen hätten die Schüsse vor einer Gaststätte gehört und wenig später mehrere Autos davonrasen sehen. Die Polizei schnappte drei Verdächtige in Tatortnähe, ein vierter stellte sich im Laufe der Nacht auf einer Kölner Wache, wie es hieß. Die Staatsanwaltschaft und eine Mordkommission der Polizei ermitteln.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Liebes-Glück bei den Wollnys! Die elffache Mutter Silvia Wollny wird wieder heiraten. Ihr langjähriger Freund Harald Elsenbast machte der 53-Jährigen einen ungewöhnlichen Antrag.

04.11.2018

Die Sprache im Internet kann mitunter ganz schön ausfallend und beleidigend sein. Ein Mann aus dem Fichtelgebirge war so erbost über eine WhatsApp-Sprachnachricht, dass er kurzerhand zur Polizei ging.

04.11.2018

Auf einem Supermarktparkplatz hat eine Autofahrerin eine Rollstuhlfahrerin angefahren und ist danach weitergefahren. Die Frau wurde dabei leicht verletzt.

04.11.2018