Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Diese Weihnachtskekse müssen Sie probieren
Nachrichten Panorama Diese Weihnachtskekse müssen Sie probieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:10 05.12.2016
Vier Mal lecker: weihnachtliches Gebäck verführt zum Naschen. Quelle: Agnieszka Krus
Hannover

„In der Weihnachtsbäckerei, gibt’s so manche Leckerei“ – auch wir haben uns die berühmte Liedzeile zum Motto gemacht und leckere Naschereien fabriziert. Ob mit gaaanz viel Schokolade, für bewusste Genießer und Veganer, kinderleicht oder ganz klassisch – in unserem Video-Tutorial ist für jeden was dabei. Probieren Sie selbst:

Für Nussknacker

Schokoladiges Vergnügen und vegane Ernährung passen nicht zusammen? Wir beweisen das Gegenteil.

Schmecken auch ohne Ei super: vegane Nussecken. Quelle: Agnieszka Krus

Das brauchen Sie

Für den Teig

  • 225 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Ei-Ersatz
  • 125 g Margarine

Für die Füllung

  • 100 g Erdbeer-Marmelade
  • 200 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 6 El Wasser
  • 400 g gemahlene Haselnüsse
  • Kuvertüre

Bei 175 Grad etwa 45 Minuten backen.

Für Kalorienzähler

Sie wollen sich auch in der Adventszeit bewusst und gesund ernähren? Dann werden Sie diese Variante mit Chiasamen und getrockneten Datteln lieben.

Gesund und lecker: Plätzchen aus Banane, getrockneten Datteln und Chiasamen. Quelle: Agnieszka Krus

Das brauchen Sie

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 sehr reife Banane
  • 4 getrocknete Datteln
  • 2 EL Chiasamen

Bei 150 Grad etwa 25 bis 30 Minuten backen.

Für Schokoholics

Von Schokolade bekommen Sie einfach nie genug? Dann probieren Sie unseren weihnachtlichen „Kalten Hund“. Mehr Schokolade geht nicht – und das auch noch ganz ohne Backen.

„Kalter Hund“ in der Weihnachtsversion. Quelle: Agnieszka Krus

Das brauchen Sie

  • 300 ml Schlagsahne
  • 500 g Zartbitterkuvertüre
  • 2 Bananen
  • Gewürzspekulatius

Mindestens vier Stunden kalt stellen. Besser noch über Nacht.

Für Klassik-Liebhaber

Plätzchen zum Ausstechen sind wohl die Klassiker unter den weihnachtlichen Gebäcken. Lassen Sie ihrer Kreativität bei der Gestaltung freien Lauf.

Der Klassiker unter den Weihnachtsgebäcken: Plätzchen zum Ausstechen. Quelle: Agnieszka Krus

Das brauchen Sie

  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Butter
  • 2 Eier

Bei 200 Grad etwa acht und zwölf Minuten goldgelb backen.

Für Eilige

Gleich steht der Besuch vor der Tür und es fehlen noch Kekse? Diese blitzschnell zubereitete Nascherei wird Sie durch ihre Einfachheit bestechen.

Plätzchen mit nur zwei Zutaten. Wer Schokolade mag, verziert sie mit Nutella. Quelle: Agnieszka Krus

Das brauchen Sie

  • 2 sehr reife Bananen
  • 100 g Kokosraspeln

Bei 190 Grad für 20 bis 25 Minuten backen.

Von Agnieszka Krus und Anne Reck

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwölf Menschen starben im Februar bei dem tragischen Zugunglück in Bad Aibling. Der angeklagte Fahrdienstleiter soll nun zu vier Jahren Haft verurteilt werden, fordert die Staatsanwaltschaft. Seine Verteidiger plädieren auf eine Bewährungsstrafe.

02.12.2016
Panorama Miranda Kerr, Kendall Jenner, Gigi Hadid - Das sind die begehrtesten Models der Welt

Als „Victoria’s Secret“-Engel schweben sie über den Laufsteg – und verdienten dabei Millionen. Auch ihre Model-Kolleginnen aus aller Welt freuen sich über Spitzengagen. Wer in diesem Jahr am meisten verdient hat, lesen Sie hier.

02.12.2016

Der Fußballmannschaft von Chapecoense wurde auf dem Weg zum Finale um den Südamerika-Cup eine zu knappe Treibstoffplanung zum Verhängnis. Der Absturz, der 71 Menschen das Leben kostete, hat erste Konsequenzen für die verantwortliche Airline „LaMia“.

02.12.2016