Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Deutscher in Nigeria entführt
Nachrichten Panorama Deutscher in Nigeria entführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:16 16.04.2018
Im Norden Nigerias, nahe der Stadt Kano, ist ein Deutscher entführt worden. Quelle: Google Maps
Anzeige
Abuja

Ein Deutscher ist der Polizei zufolge im Norden Nigerias entführt worden. Fünf bewaffnete Unbekannte in einem Fahrzeug griffen am Montagmorgen das Auto einer Baufirma im Ort Kano an, das auf dem Weg zu einer Baustelle war, wie Polizeisprecher Magaji Majia mitteilte. Dabei sei ein Polizist getötet worden, der die Insassen begleitet habe. Der Deutsche sei verschleppt worden.

Die Polizei sucht demnach derzeit nach dem entführten Mann. Wer für die Tat verantwortlich ist, war zunächst unklar. Der Deutsche arbeitet der Polizei zufolge für das Bauunternehmen. In dem westafrikanischen Land kommt es immer wieder zu Entführung von Ausländern, oft geht es dabei um Lösegeld.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Drogenplantage im „Horrorhaus“ - Eigentümer zu langer Haftstrafe verurteilt

Im September 2017 entdeckte die Polizei eine Drogenplantage im sogenannten Horrorhaus von Höxter, in dem zuvor jahrelang Frauen misshandelt worden waren. Nun hat das Landgericht Paderborn das Urteil gesprochen.

16.04.2018

Am Sonntag ist der russische Journalist Maxim Borodin nach einem Sturz von seinem Balkon gestorben. Ermittler gehen von einem Suizid aus. Die OSZE zeigte sich „ernsthaft besorgt“ – fordert nun eine rasche Aufklärung.

16.04.2018

Um den Verbrauch von Plastik zu reduzieren, hat eine Supermarktkette in Dänemark nun eine Pfandgebühr auf Plastikbeutel eingeführt. Die Maßnahme soll vor allem der Natur helfen.

16.04.2018
Anzeige