Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Deutscher Wetterdienst warnt präziser vor Unwettern
Nachrichten Panorama Deutscher Wetterdienst warnt präziser vor Unwettern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 14.07.2016
Wird es schneien? Der Deutsche Wetterdienst stellt ein feiner lokalisierbares Unwetter-Warnsystem vor. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/Archiv
DeBerlin

Bisher seien Wetterwarnungen für rund 400 große Landkreise berechnet worden, nun gebe es einen ortgenaueren Alarm für rund 10 000 Gemeindegebiete.

Das soll Katastrophenschützen und Einwohnern eine bessere Vorbereitung ermöglichen. Ab August gibt es die präziseren Warnungen auch via App. Eine Garantie sei das verbesserte System nicht, schränkte Koppert ein. Ein Unwetter, wie es im Juni das niederbayerische Simbach traf, hätte sich auch mit dem neuen System nicht schneller vorhersagen lassen. "Das war eine unglaubliche Wetterlage mit chaotischen Prozessen in der Atmosphäre", sagte er.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zweieinhalb Monate nach dem Tod des 17-jährigen Niklas in Bonn erhärtet sich aus Sicht der Ermittler der Verdacht gegen den mutmaßlichen Haupttäter. Anhand von Indizien sei das Alibi des 20-Jährigen weiter entkräftet worden, sagte Oberstaatsanwalt Robin Faßbender am Donnerstag.

14.07.2016

Das von Jörg Kachelmann angestrengte Schadenersatz-Verfahren gegen seine Ex-Geliebte steht vor dem Abschluss.

Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt setzte für den 28. September einen Termin für die Verkündung einer möglichen Entscheidung an.

14.07.2016

In München ist der Fall Dominik Brunner noch immer präsent. Er starb durch Schläge, als er vier Kinder schützen wollte. Nun gibt es in der bayerischen Landeshauptstadt wieder zwei brutale Attacken.

13.07.2016