Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Erste deutsche Astronautin wartet auf drittes Kind
Nachrichten Panorama Erste deutsche Astronautin wartet auf drittes Kind
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 05.09.2018
Bevor Insa Thiele-Eich 2020 wahrscheinlich ins Weltall fliegt, bekommt sie ihr drittes Kind. Quelle: dpa
Anzeige
München

Sie ist ambitioniert: Wie ihr Vater Gerhard Thiele will Insa Thiele-Eich als Astronautin ins Weltall fliegen. Seit vergangenem Jahr macht die promovierte Meteorologin eine Ausbildung zur Astronautin. 2020 soll sie – oder die zweite Kandidatin Suzanna Randall – als erste deutsche Astronautin zur Internationalen Raumstation ISS fliegen.

Insa Thiele-Eich: Erst das dritte Baby, dann ins Weltall

Dass sie in ein paar Wochen ihr drittes Baby bekommt, soll sie davon nicht abhalten, wie Thiele-Eich der Zeitschrift „Die Bunte“ berichtete. „Ich mache acht Wochen Mutterschutz und fange im Dezember sofort wieder an zu arbeiten und zu trainieren – erstmal in Teilzeit. Ich bin Vollblutmama und mit ganzem Herzen dabei“, erklärt die 35-Jährige. Unterstützung bekomme sie dabei von ihrem Mann Daniel, der sich wie sie um Kinder und Haushalt kümmere.

Erste deutsche Astronautin mag „Star Trek“ lieber als „Star Wars“

Über die Ausbildung zur Astronautin sagt Thiele-Eich: „Das Pensum ist hoch, aber erfüllend.“ Pausen müsse sie aktiv planen. Doch das scheint die zukünftige Weltall-Reisende nicht zu stören: Ihr gefallen verantwortungsvolle Aufgaben. Weshalb sie die Film-Saga „Star Trek“ auch den „Star Wars“-Filmen vorzieht: „,Star Wars‘ ist mir zu viel Krieg und Schießerei. In ,Star Trek‘ spielen Frauen ausgearbeitete, verantwortungsvolle Rollen. Auch als Wissenschaftlerin findet man viele Charaktere, mit denen man sich identifizieren kann“, sagt sie.

Von RND/hsc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Urteil in Kandel ist gesprochen. Der Ex-Freund der getöteten Mia muss acht Jahre und sechs Monate in Haft. Das ist der Staatsanwaltschaft offenbar nicht lange genug – sie hat jetzt Revision in dem Mordprozess eingelegt.

05.09.2018

Wer Johannes B. Kerner noch im vergangenen Jahr gesehen hat, dem fällt auf: Der Fernsehmoderator ist dünner geworden. Mehr als zehn Kilo soll er abgenommen haben. Er ist nicht der einzige Promi, der im Laufe seiner Karriere sein Gewicht verändert hat.

05.09.2018

Bereits seit Sommer vergangenen Jahres sind Erol Sander und seine Frau Caroline Goddet getrennt, die Scheidung läuft. Goddet hatte ihren Mann unter anderem der sexuellen Gewalt bezichtigt. In einer Äußerung dementiert der Schauspieler aus „Mordkommission Istanbul“ das jetzt.

05.09.2018
Anzeige