Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Busfahrer wendet im Autobahnstau und kollidiert mit Polizeiauto
Nachrichten Panorama Busfahrer wendet im Autobahnstau und kollidiert mit Polizeiauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 08.06.2018
Ein Busfahrer hat versucht, auf der Autobahn 13 in Brandenburg zu wenden und ist dabei mit einem Polizeiauto kollidiert. Quelle: Archiv
Anzeige
Baruth

Nach einem Unfall mit kilometerlangen Staus auf der Autobahn 13 hat ein Busfahrer offenbar die Nerven verloren. Der Mann versuchte am Freitagmorgen seinen Bus auf der Autobahn zu wenden, wie die Polizeidirektion in Cottbus mitteilte. Dabei übersah er ersten Ermittlungen zufolge auch ein Polizeiauto, das sich von hinten mit Blaulicht durch die Rettungsgasse näherte. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Neben dem Unfall mit dem Bus gab es im Stau noch zwei weitere Folgeunfälle, verletzt wurde niemand.

Lkw hatte zuvor die Leitplanke durchbrochen

Die Autobahn wurde nach einem Lastwagenunfall in Höhe der Ausfahrt Baruth (Landkreis Dahme-Spreewald) gesperrt. Nach einem Reifenplatzer hatte der Fahrer eines Sattelschleppers den Angaben zufolge die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Laster, der in Richtung Dresden unterwegs war, brach durch die Mittelleitplanke und prallte gegen einen entgegenkommenden Kleintransporter. Dabei wurde mindestens einer der Fahrer verletzt.

A 13 in Richtung Dresden komplett gesperrt

Nach dem Unfall wurde die A 13 in Richtung Dresden komplett gesperrt. Ein Kran wurde angefordert, um die Unfallstelle räumen zu können. In Richtung Berlin ist nur eine Spur frei. Wann die Sperrung aufgehoben werden kann, war am Morgen noch unklar.

Von RND/MAZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ja, der kleine Bauch ist ein Babybauch. Seit Wochen beschäftigt die britischen Medien eine mögliche Schwangerschaft von Pippa Middleton. Jetzt ist es offiziell: Die jüngere Schwester von Herzogin Kate und ihr Mann James Matthews erwarten ihr erstes Kind. Zeit für die sportbegeisterte Pippa, es etwas ruhiger angehen zu lassen.

08.06.2018

Ohne eine hohe Dosis Gegengift wäre ein US-Amerikaner beinah an einem Schlangenbiss gestorben. Der Mann hatte in Texas einer Klapperschlange den Kopf abgeschlagen. Als er ihn später aufheben wollte, biss der zu.

08.06.2018

Von den Leinwänden ist Kiefer Sutherland (51) nicht mehr wegzudenken. Nun will der „Golden Globes“-Preisträger auch die Fans vor den Livebühnen begeistern – und reist mit seiner „Reckless“-Tour durch Deutschland. Als Straßenmusiker hat er sich schon in Hamburg und Köln bewiesen.

08.06.2018
Anzeige