Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Bremer Seniorenheim wegen anhaltender Mängel geschlossen
Nachrichten Panorama Bremer Seniorenheim wegen anhaltender Mängel geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 24.11.2015
Wegen anhaltender schwerwiegender Mängel hat die Wohn- und Betreuungsaufsicht in Bremen ein Seniorenheim im Stadtteil Kirchhuchting geschlossen. Quelle: Sven Hoppe/Symbol
Anzeige
Bremen

e.

Da der Betreiber Widerspruch einlegte und die Schließung mit einem Eilantrag verhindern will, wird nun zunächst die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes dazu abgewartet. Sie wird voraussichtlich kommende Woche fallen.

Schneider sagte, im Herbst 2013 sei das Haus im Stadtteil Kirchhuchting erstmals wegen anhaltender Beschwerden von Bewohnern, Angehörigen und Ärzten ins Visier der Aufsicht geraten. Allein in diesem Jahr sei das Seniorenheim von der Behörde 13 Mal unangekündigt kontrolliert worden. Weil sich über Jahre hinweg keine Besserung der Mängel eingestellt habe, habe die Behörde am vergangenen Freitag die Schließung angeordnet.

Nach Angaben der Aufsichtsbehörde gab es Beanstandungen sowohl in der pflegerischen und medizinischen Versorgung als auch in den Bereichen der Hygiene, der Pflegedokumentation und des Personalmanagements. Die betroffene Einrichtung der Betreibergruppe Mediko hatte im Jahr 2012 eröffnet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Alarmruf geht nachts ein. Auf dem Hof in Schleswig-Holstein macht die Polizei einen schlimmen Fund: zwei Leichen und eine verletzte Frau.

24.11.2015

Auf dem Parkplatz einer unbesetzten Polizeistation in Bremen sind in der Nacht sechs Streifenwagen abgebrannt. Dabei entstand ein Schaden von rund 200 000 Euro, wie ein Polizeisprecher sagte.

24.11.2015

Washington (dpa) - Die Familie des fälschlicherweise als Bombenbauer festgenommenen US-Teenagers Ahmed Mohamed will laut einem Medienbericht eine Entschuldigung der Behörden.

24.11.2015
Anzeige