Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Betrunkener greift Busfahrer während der Fahrt an
Nachrichten Panorama Betrunkener greift Busfahrer während der Fahrt an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 04.12.2018
Ein Busfahrer sitzt am Steuer eines Busses. Quelle: Fabian Sommer/dpa
Teterow

Mutige Fahrgäste haben nördlich von Teterow (Landkreis Rostock) einen Unfall mit einem Linienbus verhindert. Wie ein Polizeisprecher am Dienstag erklärte, hatte ein betrunkener Fahrgast den Busfahrer auf einer Fahrt am Montagabend bei Jördenstorf unverhofft beleidigt und von schräg hinten mit Fußtritten attackiert. Der Bus sei bereits in Schlangenlinien Richtung Gnoien gefahren.

Mehrere Fahrgäste bemerkten die dramatische Situation und hielten den Angreifer fest, so dass der Fahrer den Bus gerade noch stoppen konnte. Dann wurde der 44-jährige Angreifer überwältigt und den alarmierten Polizisten übergeben. Bei dem Mann wurden 1,4 Promille Atemalkohol festgestellt. Das Motiv für den Angriff sei unklar.

Der Mann konnte nach der Feststellung der Personalien wieder gehen. Der Busfahrer habe trotz Verletzungen an der Schulter die Fahrt Richtung Gnoien noch beendet. Es werde wegen Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Körperverletzung sowie Beleidigung ermittelt.

Von RND/dpa