Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Betrunkene zünden Mann an
Nachrichten Panorama Betrunkene zünden Mann an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:31 01.06.2018
Zeugen beobachteten den Vorfall in Mitte und riefen die Polizei. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Zwei Betrunkene haben am Alexanderplatz in Berlin die Kleidung eines 45 Jahre alten Mannes angezündet. Obwohl die beiden Täter das Feuer sofort wieder löschten, erlitt der Attackierte schwere Verletzungen an Rücken und Beinen.

Zeugen hatten am Donnerstagabend in der Panoramastraße beobachtet, wie die Täter mit einem Feuerzeug die Kleidung des 45-Jährigen anzündeten und die Polizei alarmiert. Alle drei Männer gehören der Polizei zufolge dem Trinkermilieu an und waren stark alkoholisiert – bei den Tätern im Alter von 22 und 38 Jahren wurden Alkoholwerte von 2,4 und 3,7 Promille gemessen. Sie mussten deshalb die Nacht in einer Ausnüchterungszelle verbringen.

Ob die Männer sich kannten und wie es zu der Attacke kam, blieb zunächst unklar. Der Verletzte musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Von RND/iro/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Rettungsleitstellen der Feuerwehr sind wieder flächendeckend und störungsfrei über die 112 erreichbar. Die bundesweiten Störungen beim Notruf aus dem Mobilfunknetz sind behoben.

31.05.2018

Am Mittwoch kam es auf dem Truppenübungsgelände der Bundeswehr in Munster zu einer Explosion. Vier Soldaten, die mit Sprengstoff geübt hatten, wurden dabei verletzt. Jetzt hat der Zentrale Kriminaldienst die Ermittlungen aufgenommen.

31.05.2018

Leonardo DiCaprio machte die Maya Bay in Thailand zu einem der bekanntesten Strände der Welt. Doch weil zu viele Touristen kamen wird „The Beach“ jetzt für vier Monate geschlossen. Aber reicht das?

31.05.2018
Anzeige