Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Barry Manilow outet sich mit 73
Nachrichten Panorama Barry Manilow outet sich mit 73
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:06 06.04.2017
Barry Manilow hat sich mit 73 Jahren geoutet. Quelle: Invision
Los Angeles

Er habe Garry Kief – seinen späteren Manager – bereits 1978 kennengelernt und sofort gewusst, dass dies der Mann fürs Leben sei. „Er ist der klügste Mensch, dem ich je begegnet bin – und dazu ein großartiger Kerl“, sagte Barry Manilow im Interview der US-Zeitschrift „People“. Trotzdem habe er seine Beziehung jahrelang geheim gehalten – um seine Fans nicht zu enttäuschen. Er sei immer „sehr diskret“ gewesen, sagte Manilow.

Der amerikanische Popsänger erzählte, dass er und Garry KIef im April 2014 geheiratet hätten – auf seinem Anwesen im kalifornischen Palm Springs. Sie hätten versucht, die Feier geheim zu halten. danach habe er noch Bedenken gehabt, öffentlich über seine Homosexualität zu sprechen, sagte Manilow. Als aber Berichte über die Hochzeit durchgesickert seien, habe er viele positive Reaktionen erhalten, für die er dankbar sei.

Am Mittwoch twitterte Manilow: „Ich danke meinen Fans für die jahrelange Unterstützung. Meine Geschichte ist raus und ich freue mich auf viele weitere Jahre, meine Musik zu teilen.“ Auf Facebook veröffentlichte Manilow ein Foto von sich und seinem Mann Garry Kief.

Barry Manilow hatte seinen ersten Welthit 1974 mit dem Song „Mandy“. Seine Lieder „I Write the Songs“ und „Looks Like We Made It“ landete er in den USA ebenfalls auf Platz 1 der Charts. Erfolgreich war auch der Song „Copacabana“.

Von dpa/RND