Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Auch nach Zivilprozess: Mord an 17-Jähriger bleibt ungesühnt
Nachrichten Panorama Auch nach Zivilprozess: Mord an 17-Jähriger bleibt ungesühnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:06 09.09.2015
Das Landgericht Lüneburg hat entschieden: Der Mord an der Schülerin Frederike vor mehr als 30 Jahren bleibt auch nach einem Zivilprozess ungesühnt. Quelle: Uli Deck/Symbolbild
Lüneburg

Die Ansprüche seien verjährt, begründete die Kammer. Die junge Frau war 1981 nahe Hambühren bei Celle vergewaltigt und getötet worden. Ein heute 56-Jähriger wurde 1983 freigesprochen. LKA-Experten konnten 2012 jedoch DNA-Spuren sichern, die den Mann schwer belasten. Eine Wiederaufnahme des Verfahrens ist wegen des Freispruchs aber nur möglich, wenn der 56-Jährige die Tat gesteht - was er bislang nicht getan hat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Königin Elizabeth II. (89) geht heute als britische Monarchin mit der längsten Regierungszeit in die Geschichtsbücher ein. Nach einer Berechnung des Buckingham-Palasts in London überholt sie am frühen Abend ihre Ur-Ur-Großmutter Victoria, die bis zu ihrem Tod 23 226 Tage, 16 Stunden and 23 Minuten lang auf dem britischen Thron saß.

09.09.2015

Mexiko-Stadt (dpa)- Nach der Flucht des Drogenbosses Joaquín "El Chapo" Guzmán hat die mexikanische Justiz Anklage gegen vier Gefängnismitarbeiter erhoben. Ein Bundesrichter ordnete ihre Verhaftung an.

08.09.2015

Wenn jeder siebte Bürger im Erwerbsalter kaum lesen und schreiben kann, hat die "Bildungsrepublik Deutschland" ein Problem. Bund und Länder wollen nun gegen den Analphabetismus in die Offensive gehen.

08.09.2015