Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Angriff auf NDR-Moderator: Marinesoldat stellt sich
Nachrichten Panorama Angriff auf NDR-Moderator: Marinesoldat stellt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 23.04.2017
Auf Mallorca wurde der NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten von zwei Männern brutal zusammengeschlagen.  Quelle: dpa/facebook NDR
Anzeige
Hamburg

 Nach der brutalen Attacke auf NDR-Moderator Hinnerk Baumgarten (49) auf Mallorca ermittelt jetzt die Marine intern. „Ein Soldat vom Standort Flensburg hat seinem Vorgesetzten gemeldet, dass er aktiv an der Tat beteiligt gewesen sei“, sagte Marine-Sprecher Alexander Gottschalk am Samstagabend. Zuerst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.

Fall könnte an die Staatsanwaltschaft abgegeben werden

Baumgarten war am Ostermontag auf der Ferieninsel nach eigenen Angaben von deutschen Partytouristen bewusstlos geschlagen worden. Er habe einen Wildpinkler im Bereich der Party-Hochburg „Ballermann“ ermahnt, dann sei es zu einer Auseinandersetzung mit dem Mann und dessen Begleitung gekommen.

„Derzeit laufen interne Ermittlungen“, erklärte Fregattenkapitän Gottschalk. „Noch wird geprüft, ob der Fall wegen Verdachts einer Straftat an die Staatsanwaltschaft abzugeben ist.“ Der Soldat sei privat im Urlaub auf Mallorca gewesen. Dem „Bild“-Bericht zufolge sagte der Zeitsoldat am Donnerstag seinem Vorgesetzten, er sei stark alkoholisiert gewesen und könne sich kaum erinnern.

Baumgarten kam mit Gesichts- und Kieferverletzungen in ein Krankenhaus. Für seine nächste Ausgabe der Sendung „DAS!“ im NDR Fernsehen will er am Montag wieder in Hamburg vor der Kamera stehen.

Gepostet von Hinnerk Baumgarten am Donnerstag, 20. April 2017

Von RND/dpa

Ein neuer Zwischenfall an Bord einer Passagiermaschine in den USA sorgt für Empörung: Ein Flugbegleiter entreißt gewaltsam einer jungen Mutter mit zwei Kindern den Kinderwagen. Ein Mann der ihr zu Hilfe eilt, wird bedroht.

22.04.2017

Mehr als 2000 Fans sind zur „Tattoo-Convention“ auf dem Frankfurter Messegelände gepilgert. Sie staunten nicht nur über die Werke der bekanntesten Tätowierer, sie zeigten auch ihre eigene bunte bis schräge Körperbemalung.

22.04.2017

Ein Passagier hat während eines Atlantikflugs auf der Toilette einer Delta-Maschine eine geladene Waffe gefunden. Laut der Website „Aviation Herald“ übergab der Reisende seinen Fund dem Bordpersonal, das diesen dann an die Besitzerin gab: eine Luftsicherheitsbeamtin. Sie hatte ihre Waffe dort vergessen.

22.04.2017
Anzeige