Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Andria Zafirakou ist die weltbeste Lehrerin
Nachrichten Panorama Andria Zafirakou ist die weltbeste Lehrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:22 21.03.2018
Andria Zafirakou gewinnt den Welt-Lehrer-Preis.   Quelle: dpa
Anzeige
Dubai

 Andria Zafirakou bekam den Preis nach Angaben der Varkey Stiftung, die die Auszeichnung ausgelobt hat, wegen ihrer Erfolge im Umgang mit sozial schwachen Schülern, deren Familien häufig einen Migrationshintergrund haben. Viele ihrer Schüler kommen aus armen Familien und die Eltern sprechen nicht notwendigerweise Englisch.

Sie lernte demnach die Grundkenntnisse der 35 Sprachen, die auf ihrer Schule gesprochen werden. Die Kunst- und Textilkundelehrerin habe zudem Lehrpläne geändert, um sie auf die Bedürfnisse der Schüler zuzuschneiden und half bei der Gründung eines somalischen Schulchors.

Der „Global Teacher Prize“ wird seit 2015 jährlich bei einer großen Gala mit viel Prominenz vergeben. Dieses Jahr waren unter anderem Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton, Schauspielerin Charlize Theron und US-Komiker Trevor Noah dabei.

Die mit einer Million US-Dollar dotierte Auszeichnung soll vorbildliche Lehrkräfte würdigen und so ihre Rolle in der Gesellschaft stärken.

Von dpa/AP/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Entlassung Deniz Yücels sitzen noch vier Deutsche in der Türkei aus politischen Gründen in Haft. Bislang war unklar, um wen es sich handelt. Nun brechen Angehörige eines Gefangenen ihr Schweigen.

19.03.2018

Pegida-Chef Lutz Bachmann wollte in London offenbar am Speakers Corner eine Rede halten. Der 45-Jährige kam aber nach eigenen Angaben nur bis zum Flughafen und durfte nicht einreisen.

18.03.2018

Jährlich stellt der britische „The Econimist“ ein Ranking der teuersten Städte der Welt auf – und dieses Jahr prescht der Norden Europas deutlich nach vorne. Der reisereporter fasst das Ergebnis für Sie zusammen.

18.03.2018
Anzeige