Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Panorama Achtjährige auf dem Schulweg totgefahren
Nachrichten Panorama Achtjährige auf dem Schulweg totgefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 05.12.2018
Die Schülerin wurde am Unfallort reanimiert, erlag später im Krankenhaus aber ihren schweren Verletzungen (Symbolbild). Quelle: Marcel Kusch/dpa
Mönchengladbach

Ein achtjähriges Mädchen ist in Mönchengladbach bei einem Verkehrsunfall auf dem Schulweg tödlich verletzt worden. Die Grundschülerin überquerte am Mittwoch gegen 8 Uhr eine verkehrsberuhigte Straße, in der nur Schrittgeschwindigkeit zulässig ist, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen wurde das Kind von einem Auto überrollt, das gerade aus einer Parklücke herausfuhr.

Die Achtjährige wurde am Unfallort reanimiert, erlag aber kurze Zeit später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die Autofahrerin stand unter Schock. Ein Notfallseelsorger eilte zur Unfallstelle. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.

Von RND / dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf einen Aktendeckel, den sich sein wegen Mordes angeklagter Mandant vors Gesicht hält, schreibt ein Anwalt eine Stellenanzeige – und findet so eine potenzielle Bürokraft. Doch bei vielen kommt die Aktion nicht gut an.

05.12.2018

Seit fast einem Jahrhundert war das Werfen von Schneebällen in der US-Kleinstadt Severance verboten. Bis der neunjährige Dane Best kam und vor den Stadtrat trat.

05.12.2018

Ein unerlaubtes Wendemanöver mit schlimmen Folgen: Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einer Straßenbahn sind in Bochum elf Menschen verletzt worden, sechs davon schwer.

05.12.2018