Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Wettbewerbsbehörde kritisiert Sky-Übernahme
Nachrichten Medien Wettbewerbsbehörde kritisiert Sky-Übernahme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 23.01.2018
Der amerikanische Medienmogul Rupert Murdoch will Sky übernehmen. Quelle: AP
Anzeige
London

Die geplante Übernahme des Fernsehkonzerns Sky durch Twenty-First Century Fox ist nach Einschätzung der britischen Wettbewerbsbehörde nicht im öffentlichen Interesse. Sie gäbe Rupert Murdoch und seiner Familie zu viel Kontrolle über die Nachrichtenmedien des Landes und damit zu viel Einfluss auf die öffentliche Meinung und die politische Agenda, erklärte die Vorsitzende der Prüfungskommission, Anne Lambert. Die vorläufige Entscheidung vom Dienstag geht bis zum 1. Mai dem zuständigen Staatssekretär für Kultur, Medien und Sport zu. Er trifft die endgültige Entscheidung.

Die von Murdoch und seiner Familie kontrollierte Twenty-First Century Fox besitzt schon einen Minderheitsanteil an Sky und möchte auch die übrigen 61 Prozent kaufen. Ein früherer Versuch, Sky zu übernehmen, war schon 2011 gescheitert. Damals erschütterte ein Skandal um von Murdochs britischen Zeitungen abgehörte Telefone das Land, und der Unternehmer zog sein Angebot zurück.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will gegen Medien angehen, die Unwahrheiten verbreiten. Die einen Kritiker sehen darin einen Kampf gegen Windmühlen. Andere sprechen von Zensur.

22.01.2018

Einem Taschendieb gelingt es, der Polizei in einer Soutane zu entschlüpfen.Mit Gottes Hilfe wird er Pastor eines rheinischen Dorfs und tut fortan so ungewollt wie unentwegt Gutes. „Sankt Maik“ (ab Dienstag, 23. Januar, 20.15 Uhr, RTL) ist die beste deutsche Priesterserie seit langem.

22.01.2018

Mit „Siegfried“ und „Götterdämmerung“ ist der unter Christian Thielemann mit der Sächsischen Staatskapelle eingespielte Ring-Zyklus ein Ereignis. Stimmlich fast immer, aus dem Orchestergraben beständig.

21.01.2018
Anzeige