Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Wechsel in Madsack-Geschäftsführung
Nachrichten Medien Wechsel in Madsack-Geschäftsführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 30.06.2017
Comeback in Hannover: Sven Fischer (links) übernimmt das Amt des CFO von Marc Zeimetz, der die Madsack Mediengruppe auf eigenen Wunsch verlässt. Quelle: RND
Hannover

Sven Fischer wird spätestens zum Jahresbeginn 2018 als Geschäftsführer und CFO zur Madsack Mediengruppe zurückkehren.

Der gebürtige Hannoveraner war bereits in den Jahren 2000 bis 2014 in verschiedenen Führungspositionen bei der Madsack Mediengruppe tätig und hatte zuletzt das Amt des CFO (Chief Financial Officer) inne. In den vergangenen beiden Jahren war der 45-jährige als Geschäftsführer bei der Intermedia GmbH, einer Tochter der Medien Union GmbH Ludwigshafen, tätig.

Marc Zeimetz, Geschäftsführer und bisheriger CFO der Madsack Mediengruppe, wird das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen und plant, zukünftig als Business Angel im Digitalbereich tätig zu sein. Marc Zeimetz bleibt jedoch bis zur Rückkehr von Sven Fischer als Geschäftsführer im Unternehmen, um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

„Ich freue mich sehr, künftig wieder mit Sven Fischer zusammenzuarbeiten. Er ist ein hochkompetenter Finanzexperte und gleichzeitig ein langjähriger und sehr geschätzter Kollege“, so Thomas Düffert, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Madsack Mediengruppe. „Marc Zeimetz darf ich auch im Namen von Geschäftsführung und Aufsichtsrat sehr herzlich danken. Er hat den Weg des Konzerns erfolgreich begleitet und wichtige unternehmerische Impulse im Finanz- und Beteiligungsmanagement gesetzt. Wir wünschen ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute.“

Sven Fischer wird innerhalb der Geschäftsführung als CFO für das Beteiligungsmanagement, den Finanzbereich und das Postgeschäft verantwortlich sein.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Medien US-Präsident bei Twitter - Das soll Trumps schlimmster Tweet sein

Kaum ein Tag vergeht, an dem US-Präsident Donald Trump nicht mit beleidigenden Tweets für Aufsehen sorgt. Besonders oft sind seine Twitter-Hasspostings an Journalisten gerichtet. Diesmal trifft es die Moderatorin Mika Brzezinski – mit besonders vulgären Äußerungen.

30.06.2017

Horrorfans dürfen sich freuen (und später fürchten): Produzent J. J. Abrams macht „Castle Rock“, die unselige Stadt aus Stephen Kings Geschichten, zum Handlungsort einer Fernsehserie. Hier treffen sich Helden und Antihelden aus einer ganzen Reihe von gruseligen Geschichten.

30.06.2017

Die britische Medienaufsicht hat Rupert Murdochs Milliarden-Deal vorerst einen Riegel vorgeschoben. Sie äußerte Vorbehalte gegen eine Übernahme des Bezahlsenders Sky durch Twenty-First Century Fox. Die Behörden befürchten einen zu großen Einfluss des Medienmoguls in Großbritannien.

29.06.2017