Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Veranstalter erwarten ausverkauftes Haus bei Dirty Dancing-Party der Filmnächte in Dresden

Veranstalter erwarten ausverkauftes Haus bei Dirty Dancing-Party der Filmnächte in Dresden

Es wird wieder Mambo getanzt am Dresdner Elbufer. Am Freitag gibt es ab 21.30 Uhr (Einlass 20 Uhr) bei den Filmnächten am Elbufer erneut die große Dirty Dancing-Party rund um das Kulttanzpaar Baby & Johnny.

Voriger Artikel
Ufa-Palast lockt mit günstigen Eintrittspreisen zum Sommerferienprogramm
Nächster Artikel
Dresdner Chips für Autos sind heiß begehrt

Johnny (Patrick Swayze) und Baby (Jennifer Grey)

Quelle: Archiv

Anders als im Vorjahr darf diesmal bereits im Vorfeld des Films ab 20.30 Uhr eine Stunde lang getanzt werden. Und auch danach können die Besucher das Tanzbein schwingen.

In der Lounge der Filmnächte steht die traditionelle Party auf dem Programm. Der Eintritt zu Party und Film kostet 12 Euro. Einer der Höhepunkte ist das Lichtermeer am Ende des Films. Im vergangenen Jahr wurden bei der Abschlussszene mit dem Song „Time of my Life“ 1000 Wunderkerzen gezündet. Diesmal soll die Zahl noch einmal gesteigert werden.

dpa5cf3c688a11337061607.jpg

«Men in Black» in Aktion: Schauspieler Josh Brolin in Berlin. Der dritte Teil des Hollywood-Film wird in Dresden am 10. Juli gezeigt.

Zur Bildergalerie

Die Veranstalter verteilen insgesamt 3000 Wunderkerzen an die Filmfans. Zudem hoffen sie auf Besucher in filmgerechter Kleidung, die Petticoats und Tanzschuhe raussuchen und sich entsprechend aufstylen. Bisher wurden nach Angaben der Organisatoren 500 Tickets für den Abend verkauft. „Da das Wetter mitspielt und es trocken bleibt, rechnen wir mit einem ausverkauften Haus“, sagte Filmnächte-Sprecherin Viktoria Franke. 3000 Karten stünden insgesamt zur Verfügung.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien

Am 8. September 1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen. mehr

Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr