Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Trump: Wer löst das Rätsel um "covfefe"?
Nachrichten Medien Trump: Wer löst das Rätsel um "covfefe"?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 31.05.2017
Mit einem Tweet hat US-Präsident Donald Trump mal wieder für Verwirrung im Netz gesorgt.  Quelle: dpa/Twitter
Anzeige
Washington

 Was twittert der US-Präsident? Ein Tweet von Donald Trump mit Tippfehlern sorgt im Netz für Spekulationen, was der Präsident seinen Followern eigentlich sagen wollte. „Despite the constant negative press covfefe“ (deutsch: Trotz der dauernden negativen Presse covfefe) heißt es in dem in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit) geposteten Tweet, der nach dem Nicht-Wort „covfefe“ mitten im Satz abzubrechen scheint. Inzwischen hat der US-Präsident den Tweet gelöscht.

Stattdessen fordert Trump seine Twitter-Follower dazu auf, das Rätsel um "covfefe" zu lösen: "Wer kann die wahre Bedeutung von 'covfefe' entschlüsseln?", fragt er und wünscht "viel Vergnügen!"

Vermutlich wollte Trump „coverage“ - also Berichterstattung - schreiben, spekulieren User. Hatte der Präsident zuviel Eis gegessen, dass er nicht mehr tippen konnte, war er betrunken, oder hatte er unabsichtlich sein Codewort für die US-Atombomben verraten?

Regelmäßig sorgt US-Präsident Donald Trump mit seinen Tweets für Schlagzeilen. Sein neuester Eintrag bei Twitter sprengt wohl alles bisher Dagewesene. Hunderttausende twitterten unter dem ominösen Hashtag #covfefe.

„Covfefe“ könnte aber auch russisch für „Ich trete zurück“ heißen, schrieb eine Userin auf Twitter in Anspielung auf die Verstrickungen des Weißen Hauses mit Moskau. All diese Spekulation machten #covfefe zu einem Twitter-Phänomen.

Auch der ehemalige US-Präsident Barack Obama und Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton amüsierten sich über Trumps mysteriöse Botschaft – zumindest ließ das ein Twitter-Nutzer vermuten.

Viele spekulierten, covfefe könnte auch Kaffee bedeuten.

Schnell hatte „covfefe“ auch einen Eintrag im „Urban Dictionary“, einem Online-Wörterbuch für Umgangssprache: „Wenn man "coverage" schreiben will, aber die Hände zu klein sind, um alle Buchstaben auf der Tastatur zu treffen.“

Von RND/dpa/are

Anzeige