Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Technische Universität Dresden bietet App zur Navigation auf dem Campus an

Technische Universität Dresden bietet App zur Navigation auf dem Campus an

Die Technische Universität Dresden bietet ab sofort eine Smartphone-App zur Navigation auf dem Campus an. Die digitale Hilfe soll speziell Fußgängern und Radfahrern den schnellsten Weg zwischen den Unigebäuden aufzeigen.

Voriger Artikel
Kinoprogramm- und Verleiherpreise 2013: Dresdner Kinos ausgezeichnet
Nächster Artikel
Stadt Dresden plant freies W-Lan an öffentlichen Orten ab 2014

Die Technische Universität Dresden (Archiv)

Quelle: dpa

Der am Rechenzentrum der Fakultät Bauingenieurwesen entwickelte und betreute Campus Navigator lässt sich im Browser des Computers aufrufen ( navigator.tu-dresden.de), oder als App für Smartphones herunterladen. Sowohl eine Version fürs iPhone als auch eine für Android-Geräte stehen kostenlos zur Verfügung.

dbr

php352a6c8b96201308141652.jpg

An den drei Halteplätzen am Bürgersteig des Dresdner Hauptbahnhofs dürfte der Notstand zunehmen. Abhilfe könnte der geplante ZOB schaffen.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien

Am 8. September 1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen. mehr

Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr