Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Sandra Hüller leiht Filmfest Dresden ihr Gesicht

Sandra Hüller leiht Filmfest Dresden ihr Gesicht

Schauspielerin Sandra Hüller („Requiem“) leiht dem Filmfest Dresden ihr Gesicht. Im 30-Sekunden-Trailer für das internationale Kurzfilmfestival (16.-21. April) spielt sie die Hauptrolle.

Voriger Artikel
Volldigitalisierung in Dresdens Kinos naht
Nächster Artikel
Film „Come Together“ zur Zerstörung Dresdens am 13. Februar kommt in die Kinos

Schauspielerin Sandra Hüller („Requiem“) leiht dem Filmfest Dresden ihr Gesicht. (

Quelle: Ursula Düren)

Der Trailer wird Anfang Februar in der Elbestadt gedreht, teilte das Festival am Montag mit. Hüller bekam für ihre Rolle in „Requiem“ 2006 einen Silbernen Bären und den Deutschen Filmpreis.

Derzeit ist sie in München bei den Kammerspielen engagiert. Das Filmfest Dresden feiert im April seinen 25. Geburtstag. Es hat sich auf Animations- und Kurzfilme spezialisiert und zählt mit Preisgeld im Gesamtwert von rund 64.000 Euro zu den renommiertesten Festivals dieser Art. 2012 liefen 71 Wettbewerbsbeiträge aus 21 Ländern.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien

Am 8. September 1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen. mehr

Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr