Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Neuer Schwarzwald-„Tatort“ startet am 1. Oktober
Nachrichten Medien Neuer Schwarzwald-„Tatort“ startet am 1. Oktober
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 13.08.2017
Eva Löbau und Hans-Jochen Wagner. Quelle: SWR
Anzeige
Freiburg

Das neue „Tatort“-Team im Schwarzwald hat am 1. Oktober seine Premiere im Ersten. Das bestätigte eine Sprecherin des Südwestrundfunks (SWR). Die neuen Ermittler heißen Franziska Tobler und Friedemann Berg und werden von Eva Löbau („Der Wald vor lauter Bäumen“) und Hans-Jochen Wagner („Alle anderen“) dargestellt.

Hier geht es zum Interview mit Eva Löbau.

Den Part der Vorgesetzten übernimmt die Schauspielerin Steffi Kühnert („Halt auf freier Strecke“) - ihr Rollenname lautet Cornelia Harms. Ursprünglich war mal Harald Schmidt als Chef im neuen Freiburger „Tatort“ vorgesehen. Im Februar wurde dann bekannt, dass sich der Entertainer, der am 18. August 60 wird, gegen das „Tatort“-Engagement entschieden hat. Die angegebenen persönlichen Gründe blieben unklar.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Baby, you can drive my car“: Immer mehr TV- und Hörfunkformate finden im Auto statt. Über die Intimität des Roadmovies.

13.08.2017

Zum Jahrestag des Mauerbaus veröffentlicht die Band Kettcar einen Song über einen Hamburger Fluchthelfer. Sie trifft damit nicht nur in den Kern der aktuellen Debatte, sondern auch ins Herz der Fans.

12.08.2017

Er hat den derzeit wohl beliebtesten Nutzernamen auf Instagram. Nico Kaiser postet seine Fotos unter seinem Vornamen. Bei anderen Nicos weckt das Begehrlichkeiten: Den 36-Jährigen erreichen immer wieder skurrile Nachrichten – mit der Bitte, den Namen nutzen zu dürfen. Auf seinem Blog „Can I have your Instagram name?“ veröffentlicht der 36-Jährige die besten Nachrichten.

11.08.2017
Anzeige