Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Netzwelt Störung legt Twitter lahm
Nachrichten Medien Netzwelt Störung legt Twitter lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:20 07.11.2016
Der Kurznachrichtendienst Twitter hatte am Montagmorgen mit einer Störung zu kämpfen. Quelle: dpa
Hannover

Am Montagmorgen schnell die Nachrichtenlage bei Twitter checken? Fehlanzeige. Für viele Nutzer des Kurznachrichtendienstes war das aufgrund einer Störung nicht möglich. Das zeigt das Verbraucherportal „allestörungen“. In Deutschland waren vor allem die westlichen Bundesländer von dem nicht näher spezifizierten Problem betroffen – in den übrigen Teilen schien der Kurznachrichtendienst ohne Probleme zu funktionieren.

Während sich die Schwierigkeiten bei den meisten bereits gegen 8 Uhr wieder normalisiert hatten, klagten andere Nutzer noch immer über Probleme. „Twitter mal wieder down“, schrieb eine Nutzerin.

Auch die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Teile der USA hatten mit der Störung zu kämpfen. Dass die Störung viele Nutzer bewegte, zeigten die Twitter-Trends – hier landete der Hashtag #TwitterDown am Montagmorgen auf Platz eins.

Von RND/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Netzwelt Verdacht der Volksverhetzung - Ermittlungen gegen Facebook-Chef Zuckerberg

Die Staatsanwaltschaft München hat Ermittlungen gegen Facebook-Chef Mark Zuckerberg aufgenommen. Der Vorwurf lautet Beihilfe zur Volksverhetzung.

04.11.2016

Schauspieler Til Schweiger hat in Hamburg sein Restaurant „Barefood Deli“ eröffnet. Im Internet sammeln Twitter-Nutzer Vorschläge für Schweigers Speisekarte – Seitenhiebe auf den Schauspieler inklusive.

04.11.2016

Die Browser-Erweiterung „Web of Trust“ soll massenweise Nutzer ausgespäht haben. Mozilla hat das Tool deshalb aus Firefox entfernt.

06.01.2017