Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Netzwelt Die besten Gadgets für Fahrradbeleuchtung
Nachrichten Medien Netzwelt Die besten Gadgets für Fahrradbeleuchtung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 08.11.2018
Mit smarter Fahrradbeleuchtung kann man etwa ein Abbremsen oder einen Richtungswechsel anzeigen. Quelle: Foto: Magnic Microlights
Hannover

Bunt blinkende Hundeleinen, gleißend blendende Leuchtreklame und grell aufblitzende Autorücklichter: Wer bei Dunkelheit im Straßenverkehr als Radfahrer auffallen will, muss sich schon etwas einfallen lassen. Vielen reicht die gesetzlich vorgeschriebene Anbringung von Scheinwerfer, Rücklicht und Reflektoren am Rad heutzutage nicht mehr. Warnwesten oder reflektierende Bekleidung gehören daher mittlerweile bei vielen Radlern längst zur Standardausrüstung.

Smartes Fahrradlicht als Blinker nutzen

Smarte Fahrradbeleuchtung bietet darüber hinaus allerlei Funktionen, die man ansonsten nur von motorisierten Verkehrsteilnehmern kennt. So können smarte Fahrradleuchten etwa einen Richtungswechsel anzeigen und als Blinker beim Abbiegen fungieren. Das geschieht entweder automatisch, über eine am Lenker angebrachte Fernbedienung oder durch Antippen. Durch Aufleuchten signalisieren sie zusätzlich, dass der Fahrer gerade abbremst. Die smarten Gadgets lassen sich entweder rückwärtig am Gepäckträger oder seitwärts an den Haltegriffen befestigen und sind in der Regel batteriebetrieben. Wer lieber keine zusätzlichen Gegenstände mit sich herumschleppen möchte, kann sich auch mit blinkenden Handschuhen oder aufleuchtenden Gürteln behelfen.


Smarte Helmkamera regelt Fahrradbeleuchtung

Andere smarte Fahrrad-Gadgets markieren rückwärtig via Laser einen fest abgegrenzten Sicherheitsbereich auf dem Boden, um sonstige Verkehrsteilnehmer auf Abstand zu halten – etwa so wie die früher häufiger im Straßenverkehr benutzten roten Wimpel am Gepäckträger, die sich seitlich ausklappen ließen. Smarte Helmkameras regulieren selbstständig und in Abhängigkeit von der Umgebung die Stärke des Lichts und die Ausrichtung des Lichtkegels. Wer sich dann immer noch unsicher fühlt, kann sein Fahrrad zusätzlich mit LED-Beleuchtung in allen möglichen Regenbogenfarben und Modi von sanften Farbwechseln bis hin zur rollenden Kirmesbude aufrüsten.

Von RND/Lisa Stegner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ist es bald möglich, das eigene Alter ändern zu lassen? In den Niederlanden geht es in einem Prozess nun genau darum. Ein Mann will sich 20 Jahre jünger machen lassen. Dabei spielt auch die Dating-App Tinder eine Rolle.

08.11.2018

Red Dead Redemption 2 aus dem Hause Rockstar Games ist derzeit in aller Munde. Was sich hinter dem vermeintlichen Western-Shooter tatsächlich verbirgt und warum es viel mehr ist als das, erfahren Sie hier.

08.11.2018

Bereits seit einem Jahr wird darüber spekuliert, nun wagt Samsung den Schritt in die Öffentlichkeit. Bei seiner Keynote zeigte das Unternehmen einen Prototypen für ein Smartphone mit faltbarem Display.

07.11.2018