Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Netzwelt Mann rettet Kaninchen aus dem Buschfeuer
Nachrichten Medien Netzwelt Mann rettet Kaninchen aus dem Buschfeuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 08.12.2017
Ein Mann rettet Kaninchen aus Buschfeuer Quelle: YouTube/Abc7/Screenshot
La Conchita

Ein Mann bewegt sich verzweifelt am Rande eines Flammeninfernos, um ein kleines Kaninchen zu retten: Die Aufnahme dieser Aktion in Kalifornien wird gerade zum Internet-Hit. Das Video entstand den Angaben nach zufällig, gefilmt von einem Fotografen des lokalen TV-Nachrichtensenders KABC: Es zeigt einen jungen Mann in Kapuzenpulli und kurzen Hosen vor einer lichterloh brennenden Buschlandschaft. Dort hatte er das kleine Tier in den Flammen entdeckt.

Anstatt sich selbst vor dem Feuer in Sicherheit zu bringen, verlässt er an der berühmten Panoramastraße Highway 1 im Norden von Los Angeles sein Auto und springt erregt am Straßenrand auf und ab. Schließlich geht er in die Hocke und fängt das Kaninchen ein. „Der junge Mann ist mein Held“, kommentierte ein Nutzer auf Twitter. Die Identität des Kaninchen-Retters war zunächst nicht bekannt.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Selfies mit Koalas und Tigern, Faultierbabies in den Händen von Touristen – auf Instagram gibt es Tausende solcher Fotos. Das Netzwerk reagiert auf die Kritik von Tierschutzorganisationen und warnt Nutzer ab sofort vor der Tierquälerei, die hinter den Fotos mit wilden Tieren steckt.

07.12.2017

Geliebäugelt haben Google und Amazon nie miteinander. Aber jetzt eskaliert ein Streit um das Angebot gegenseitiger Produkte. Es geht um Konkurrenz auf einem wachsenden Markt – und schadet am Ende wohl vor allem den Kunden.

06.12.2017

„Ice Bucket Challenge“, „Planking“ oder „Mannequin Challenge“ waren gestern: Der neuste Trend im Social Web ist die „Invisible Box Challenge“. Klingt einfach, braucht aber viel Geschicklichkeit.

05.12.2017