Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Netzwelt Apple stellt Support für iPhone 5 ein
Nachrichten Medien Netzwelt Apple stellt Support für iPhone 5 ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 02.11.2018
Das iPhone 5 bekommt keinen Support mehr von Apple. Quelle: Andy Rain/epa/dpa
Berlin

Apple hat den technischen Support für das iPhone 5 eingestellt. Der Technologiekonzern hat das Smartphone in seine Liste der veralteten (obsolete) Produkte aufgenommen, schreibt der Fachblog „9to5Mac.com“. Erhält ein Apple-Gerät den Status „obsolete“, wird es in der Regel nicht mehr von Apple und den angeschlossenen Servicepartnern repariert. Normalerweise geschieht das fünf bis sieben Jahren nach Produktionsende. Das iPhone 5 kam 2012 auf den Markt.

Lesen Sie hier:
Warum Helium iPhones und Apple Watches lahmlegt.

Von dpa/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jetzt ist es raus: Whatsapp-User müssen sich ab 2019 mit Werbe-Einblendungen abfinden. Sie werden für jeden sichtbar platziert.

02.11.2018

Bisher war bei Flickr 1Terabyte Online-Speicher kostenlos. Nun hat die Fotoplattform ihr Geschäftsmodell geändert und den Gratis-Speicherplatz reduziert. Wer bei Flickr mehr als 1000 Bilder speichern will, muss zahlen.

02.11.2018

Google Drive für Bezahlkunden heißt zukünftig Google One. Der Internetkonzern führt auch neue Preise und Speicheroptionen ein. Google One kann zukünftig auch von mehreren Nutzern verwendet werden.

02.11.2018