Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Martin Freeman spielt in Zombie-Serie
Nachrichten Medien Martin Freeman spielt in Zombie-Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 20.04.2018
Martin Freeman Quelle: AP
Canberra

Der Schauspieler Martin Freeman („Der Hobbit“; „Sherlock Holmes“) ist derzeit auf Grusel-Filme abonniert. Nach seinem Auftritt in dem Kinofilm „Ghost Stories“ ist er ab 18. Mai bei Netflix in dem Zombiefilm „Cargo“ zu sehen. Es handelt sich um die erste australische Produktion des Streamingdienstes, die auch im australischen Hinterland spielt.

Dort versucht Freeman als Familienvater für sein Neugeborenes einen sicheren Platz in einer apokalyptischen Welt zu finden. Im Trailer ist zu sehen, wie sich ein Untoter dem Wagen mit dem Baby nähert. In letzter Sekunde kann Freeman seine Familie retten.

Von Nina May/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst am Donnerstagmorgen hat sich die Plattenfirma BMG hinter ihre Künstler Farid Bang und Kollegah gestellt. Nun wird aber über die „Frankfurter Allgemeine“ bekannt, dass die Bertelsmann-Tochter die Kooperation vorerst gestoppt habe.

19.04.2018

Im Streit um Werbeblocker im Internet ist das Medienunternehmen Axel Springer vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gescheitert. Das Medienunternehmen kündigte daraufhin Verfassungsbeschwerde an.

19.04.2018

Die Kritik an den Rappern Farid Bang und Kollegah reißt nicht ab. Nun reagiert ihre Plattenfirma BMG. Die Bertelsmann-Tochter plant eine Kampagne gegen Antisemitismus an Schulen. Ihre beiden Musiker verteidigt sie aber trotzdem.

23.04.2018