Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Madonna tritt beim Eurovision Song Contest auf – sie bekommt 1,3 Millionen Dollar
Nachrichten Medien Madonna tritt beim Eurovision Song Contest auf – sie bekommt 1,3 Millionen Dollar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 09.04.2019
Madonna wird mit rund 160 MItarbeitern nach Israel zum ESC anreisen. Quelle: Chris Pizzello/dpa
Tel Aviv

Hoher Besuch hat sich für den diesjährigen Eurovision Song Contest angekündigt: Madonna wird laut dem Medienportal Haaretz auf der Bühne stehen und wohl zwei Songs performen. Ein Lied soll bekannt sein, das zweite soll am Abend des 18. Mai Premiere haben. Das bestätigte der austragende Sender BBC. Gerüchte hatte es bereits vor zwei Monaten gegeben.

Auch eine britische PR-Firma bestätigte den Auftritt. Number 10 strategies vertritt demnach den israelisch-kanadischen Geschäftsmann Sylvan Adams, der Madonna zu dem Auftritt eingeladen habe. Adams werde auch die gesamten Kosten für den Auftritt tragen – schätzungsweise rund 1,3 Millionen Dollar (umgerechnet rund 1,15 Millionen Euro), teilte die Firma mit. Madonna (60) werde von rund 65 Crewmitgliedern begleitet, darunter Dutzende Tänzer.

Vierter Auftritt von Madonna in Israel

Der Megastar wird zudem nicht alleine nach Tel Aviv reisen, sondern eine Entourage von 160 Leuten mitbringen, die sich um die Sängerin kümmern. Für Israel ist es ein zweites Highlight an einem Abend, denn bisher hat Madonna das kleine Land erst dreimal besucht, 1993, 2009 und 2012.

Die israelische Sängerin Netta hatte im vergangenen Jahr den ESC in Portugal gewonnen, womit die Austragung für 2019 an Israel ging. Seither kämpft Israel mit den Finanzen für das mehrtägige Event.

Boykott-Aufruf wegen Palästina-Konflikt

Jüngst hatte es auch öffentliche Boykott-Aufrufe gegeben. Unter anderem der ehemalige Pink-Floyed-Frontmann Roger Waters hatte die BBC in einem Brief, der von 50 Stars signiert wurde, um eine Verlegung gebeten, da Israel Palästina systematisch unterdrücke.

Für Deutschland wird am 18. Mai das Duo S!ster aus Rheinland-Pfalz antreten. Die Frauen hatten sich im Februar gegen sechs Mitbewerber in einem Vorentscheid durchgesetzt.

Von RND/msk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch wenn Michael Wendler und seine junge Freundin Laura schon länger zusammen sind, leiden seine Ex Claudia und die gemeinsame Tochter Adeline noch immer unter der Situation.

09.04.2019

Günther Jauch ist für seine Neugierde bekannt. Als Kandidat Tobias Pietsch ihm nun mitgebrachte Hanfkekse anbot, konnte der Moderator nicht nein sagen. Was dann passierte.

09.04.2019

In der neuen Gameshow „Don’t“ müssen Kandidaten Herausforderungen meistern, wobei sie gewisse Dinge, etwa lachen, rutschen oder schreien, nicht tun dürfen. Produzent der Sendung ist Schauspieler Ryan Reynolds.

08.04.2019