Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Hört Anna Wintour bei der „Vogue“ auf?
Nachrichten Medien Hört Anna Wintour bei der „Vogue“ auf?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 04.04.2018
Vogue-Journalistin und Modepäpstin Anna Wintour sagt, was Trend ist. Quelle: dpa
New York

Paukenschlag in der Modewelt: Modeikone Anna Wintour (68) soll bei der amerikanischen „Vogue“ aufhören. Mehrere US-Medien berichten, dass sie entlassen worden sei.

Wintour soll bereits in diesem Sommer ihren Posten als Chefredakteurin aufgeben, wie das Portal „Page Six“ unter Berufung auf interne Kreise meldet. Demnach soll die 68-Jährige noch die wichtige September-Ausgabe des Magazins verantworten und sich dann aus der Chefetage der „Vogue“ zurückziehen.

Beim Condé Nast Verlag hieß es: „Wir weisen diese Gerüchte ausdrücklich zurück“, zitiert „Page Six“ den Unternehmenssprecher. Zu dem Plänen Wintours werde man sich aber nicht weiter äußern.

Anna Wintour hat sich in den vergangenen 30 Jahren zur einflussreichsten Frau in der Modebranche hochgearbeitet. Seit 1988 ist sie die Chefredakteurin der US-„Vogue“.

Von RND/iro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Medien Roseanne Barr über ihre Kultserie - Roseanne ist zurück im Fernsehen

Als die letzte Folge von „Roseanne” ausgestrahlt wurde, war Bill Clinton Präsident. Die Kultserie zeigte, was damals in amerikanischen Arbeiterfamilien abging. Jetzt ist „Roseanne” wieder da. Wie die zehnte Staffel beim US-Start zeigte, haben sich die Zeiten geändert, die Verhältnisse im Hause Conner aber nicht. Die Ausnahme: Bei der letzten Wahl gab Roseanne (wie übrigens auch ihre Darstellerin im wahren Leben) Donald Trump ihre Stimme. Ein Interview mit Roseanne Barr.

02.04.2018

Nach Carsten Maschmeyer versucht jetzt der zweite „Die Höhle der Löwen“-Investor sein Glück. Jochen Schweizer bekommt bei ProSieben seine eigene Show.

01.04.2018

Einmal pro Jahr ist sie gern „Tatort“-Kommissarin, am Ostermontag läuft in der ARD ihr neuester Fall „Zeit der Frösche“. Die Schauspielerin Heike Makatsch spricht im Interview über Kinder und Gewalt, Waffen am Set und Krimis als Spiegelbild.

31.03.2018