Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Google+
Gregor Gysi wird Kolumnist der „Super Illu“

Im Wechsel mit Arnold Vaatz Gregor Gysi wird Kolumnist der „Super Illu“

Der frühere Linksfraktionschef Gregor Gysi (67) hat einen neuen Job. Er wird Kolumnist der „Super Illu“, wie Hubert Burda Media am Dienstag mitteilte. Im Wechsel mit dem sächsischen CDU-Bundespolitiker Arnold Vaatz (60) wird er wöchentlich seine Sicht auf das aktuelle Zeitgeschehen schildern.

Voriger Artikel
Tschirner und Ulmen machen als Tatort-Kommissare weiter
Nächster Artikel
„Ein starkes Team“-Ermittlerin Maja Maranow gestorben

Der frühere Linksfraktionschef Gregor Gysi (67) hat einen neuen Job.

Quelle: dpa

Berlin. Der frühere Linksfraktionschef Gregor Gysi (67) hat einen neuen Job. Er wird Kolumnist der „Super Illu“, wie Hubert Burda Media am Dienstag mitteilte. Im Wechsel mit dem sächsischen CDU-Bundespolitiker Arnold Vaatz (60) wird er wöchentlich seine Sicht auf das aktuelle Zeitgeschehen schildern. Der streitbare ostdeutsche Linke und der streitbare ostdeutsche Konservative - das sei die richtige Mischung für das Magazin, das eine Stimme des Ostens sei, erklärte Chefredakteur Robert Schneider dazu. Gysi war im Herbst nach zehn Jahren als Chef der Bundestagsfraktion abgetreten und wurde von der Doppelspitze Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch abgelöst.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Medien

Am 8. September 1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen. mehr

Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr