Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien „Forbes“-Liste: Das sind die bestbezahlten TV-Schauspielerinnen
Nachrichten Medien „Forbes“-Liste: Das sind die bestbezahlten TV-Schauspielerinnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 26.10.2018
Sie verdient am meisten Geld: Sofia Vergara von der Serie „Modern Family“. Quelle: Reuters/Lucy Nicholson
New York

Eine Überraschung ist es nicht: Zum siebten Mal in Folge ist die Schauspielerin Modern-Family-Schauspielerin Sofia Vergara die bestbezahlte Fernsehschauspielerin, die das „Forbes“-Magazin jährlich ermittelt. Zwischen dem 1. Juni 2017 und dem 1. Juni 2018 verdiente sie sagenhafte 42.5 Millionen Dollar.

Vergara hat ihr Geld nicht nur mit der Serie „Modern Family“ verdient. Die Hälfte ihres Gehalts soll die Schauspielerin durch Werbeverträge und andere Rollen verdienen. Ganz im Gegensatz nur Nummer 2 auf der Liste, Kaley Cuoco. Ihre jährlichen 24,5 Millionen Dollar sollen zu 95 Prozent aus der Gage als Penny von „Bing Bang Theory“ stammen – immerhin 900.000 Dollar pro Episode.

„Big Bang Theory“- und „Modern Family“-Schauspielerinnen verdienen am besten

Die Schätzungen des Wirtschaftsmagazins basieren auf der Befragung von Produzenten, Anwälten, Managern und anderen Mitarbeitern der Industrie. Zum Verdienst zählen Gagen und Werbeeinnahmen.

Die Liste der bestbezahlten Männer im TV führt erneut „Big Bang Theory“-Star Jim Parsons (45) mit 26,5 Millionen Dollar an, gefolgt von vier weiteren Darstellern der Comedy, die im nächsten Frühjahr nach der zwölften Staffel endet.

Mehr zum Thema:
Das sind die bestbezahlten Promis 2018

Mehr zum Thema:
Diese Filmschauspielerinnen verdienen am besten

Hier die gesamte Liste der bestbezahlten Fernseh- und Serien-Schauspielerinnen:

Sofia Vergara thront ganz oben: Sie führt die Liste der bestbezahlten Serien-Schauspielerinnen mit einem Lohn von 42,5 Millionen Dollar jährlich. Doch auch die Gehälter ihrer Kolleginnen können sich sehen lassen.

Von Geraldine Oetken / RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Medien Speakers’ Corner - Bald im Netz: Grundrechte

Facebook und Co. sind die Marktplätze der Moderne, aber die sozialen Netzwerke machen ihre eigenen Regeln. Doch die deutschen Gerichte fangen an, das Grundrecht auf Meinungsfreiheit auch im Netz anzuwenden.

26.10.2018

Die Chefredakteure Kai Gniffke und Peter Frey diskutieren vor einem AfD-Publikum in Dresden. Sie müssen sich gegen Vorurteile und Verallgemeinerungen wehren, geraten zeitweise ins Schwimmen, räumen Versäumnisse ein und stellen doch ein Mindestmaß an Verständnis her. Für die AfD als Gastgeber ist der Abend ein Propaganda-Erfolg

26.10.2018

Komikerin Martina Hill bekommt ab Freitag ihre eigene Show: die „Martina Hill Show“. Im Interview verrät sie, wie diese sich von den „Knallerfrauen“ entscheidet – und warum Comedy längst keine Männerdomäne mehr ist.

25.10.2018