Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Der Eurovision Song Contest im Livestream
Nachrichten Medien Der Eurovision Song Contest im Livestream
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:53 12.05.2018
Michael Schulte tritt beim Eurovision Song Contest für Deutschland an. Quelle: dpa
Anzeige
Lissabon

26 Kandidaten kämpfen am Sonnabend beim Eurovision Song Contest um die Krone. Die Liveübertragung aus Lissabon beginnt um 21 Uhr. Unser Redakteur Imre Grimm berichtet live aus Portugals Hauptstadt. Hier geht es zum Liveticker.

26 Kandidaten kämpfen am Samstag beim Eurovision Song Contest um den Titel. Für Deutschland tritt Michael Schulte an.

Alles zum Eurovision Song Contest

Alle Informationen rund um den Eurovision Song Contest 2018 am 12. Mai in Lissabon finden Sie hier.

Michael Schulte: Das ist Deutschlands Mann in Lissabon

„Ree, ouch, hey, hm, la!“ – Der ESC-Check

Michael Schulte: Mein Vater ist immer bei mir

ESC-Beiträge: Das waren die Tops und Flops

So lief das zweite Halbfinale des ESC

So lief das erste ESC-Halbfinale

Was macht eigentlich Salvador Sobral?

Australien schickt Aborigine nach Lissabon

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonnabend geht der 63. Eurovision Song Contest in Lissabon über die Bühne. Wie die Chancen für die deutsche ESC-Hoffnung Michael Schulte und die anderen Kandidaten stehen, lesen Sie hier.

12.05.2018

Viel wurde gelästert über die letzten deutschen ESC-Teilnehmer. Gleich zweimal hintereinander landete Deutschland auf dem letzten Platz. Dabei wird schnell vergessen: Wir gingen nicht immer leer aus. Nicole beispielsweise zeigte schon 1982 wie man sich in die europäischen Herzen singt. Eine Video-Auswahl der deutschen Tops und Flops.

11.05.2018

Wenn Wasser privatisiert wird, droht Trinken zum Privileg zu werden. Wer da Widerstand leistet, stirbt unter Umständen. Ronald Zehrfeld und Birgit Minichmayr als schräge Ermittler im brisanten vierten Krimi der „Dengler“-Reihe (Montag, 14. Mai, 20.15 Uhr, ZDF).

11.05.2018
Anzeige