Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Comeback für TV-Sitcom „Will & Grace“
Nachrichten Medien Comeback für TV-Sitcom „Will & Grace“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 09.05.2017
Zwölf neue Folgen von „Will & Grace“ sind vorerst geplant. Quelle: NBC
Anzeige
New York

Vor elf Jahren fiel die letzte Klappe am Set von „Will & Grace“. Jetzt kehrt die Sitcom zurück – und nach den ersten Promo-Fotos zu urteilen, sind die Darsteller in der Zwischenzeit nicht gealtert. Sie zeigen Eric McCormack („Will“), Debra Messing („Grace“), Megan Mullally („Karen“) und Sean Hayes („Jack“) auf Regisseur-Stühlen, auf denen die Namen ihrer Serien-Figuren zu sehen sind. Darunter der Satz: „Hat jemand Zugabe gesagt?“

Zur Freude der Fans kehren die Stars für eine solche auf den TV-Schirm zurück. Vorerst hat der Sender „NBC“ zwölf neue Folgen der Erfolgs-Sitcom geordert. Die Geschichte soll da weiter, wo sie im Finale der Show 2006 aufgehört hatte.

Kurz-Comeback vor US-Wahlen

Die Serie handelt von der Beziehung des schwulen Anwalts Will Truman mit seiner besten Freundin Grace Adler, einer Innenarchitektin. Das Quartett komplettieren die schwerreiche, stets alkoholisierte Society-Frau Karen Walker und der skurrile schwule Schauspieler Jack McFarland. Es war die erste Nr. 1 Serie in den USA, in der ein homosexueller Charakter die Hauptrolle spielt.

2006 endete die Show. Kurz vor den US-Präsidentschaftswahlen feierten „Will & Grace“ im September ein kurzes Comeback. Bereits danach hatte es Gerüchte über ein Comeback der Sitcom gegeben.

Wann die neue Staffel in Deutschland zu sehen ist, ist noch unklar. Bislang hatte der Sender Pro7 die Rechte an der Serie.

Neue „Twin Peaks“-Staffel vor dem Start

„Will & Grace“ setzt dabei den Trend zum Comeback von erfolgreichen TV-Serien fort. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass die 90er-Kultserie „Roseanne“ eine Neuauflage bekommt.

Zuvor hatten bereits die „Gilmore Girls“ und „Akte X“ ihr Comeback auf dem TV gefeiert. In diesem Monat folgt der nächste Neu-Aufguss: Im Mai 2017 kehrt David Lynchs Mysterythriller „Twin Peaks“ mit einer dritten Staffel auf den Bildschirm zurück.

Von RND/Dierk Sindermann/zys

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fans können die siebte Staffel von „Game of Thrones“ kaum erwarten. Am 16. Juli soll sie in den USA starten, am 17 Juli in Deutschland bei Sky. Das für 2018 befürchtete Ende ist jedoch keins. Der Sender HBO gab jetzt bekannt: Es soll Folgeprojekte über die Fantasykontinente Westeros und Essos geben.

09.05.2017

Meisterkrimi aus Italien: Zum Auftakt der neuen Krimiserie „Die Toten von Turin“ macht Oberinspektorin Ferro Jagd auf den Mörder einer 15-Jährigen. Die düstere Serie des jungen italienischen Regisseurs Giuseppe Gagliardi läuft von Dienstag, 11. Mai, an bei Arte.

08.05.2017

Man schreibt und schreibt und schreibt – doch die Antwort bleibt aus? Dann könnte es daran liegen, dass Sie bei Whatsapp blockiert wurden. Diese drei Hinweise zeigen ihnen, ob ihr Chatpartner ihre Nachrichten noch empfängt.

08.05.2017
Anzeige