Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Big Bang Theory: Kommt die 13. Staffel?
Nachrichten Medien Big Bang Theory: Kommt die 13. Staffel?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 07.08.2018
Beim Sender CBS Entertainment wurden Gespräche für eine 13. Staffel der Erfolgsserie Big Bang Theory aufgenommen. Quelle: epa/Nina Prommer/dpa
Anzeige
Los Angeles

Warum sollte man aufhören. wenn es doch so schön ist? Der Sender CBS hat Gespräche für eine neue Staffel von The Big Bang Theory aufgenommen. Der CBS-Entertainment-Chef Kelly Kahl hat selbst die Nachricht einer 13. Staffel laut „Deadline“ in Umlauf gebracht. Demnach glaube er nicht, dass 2019 Schluss sein werde. Es gäbe Gespräche für Staffel 13, allerdings befänden sich diese in einem frühen Stadium.

Verträge der Schauspieler laufen 2019 aus

Ursprünglich sollte The Big Bang Theory mit der Ausstrahlung der 12. Staffel 2019 ein Ende finden– zumindest laufen die Verträge der Stars der Serie, Jim Parsons (Sheldon Cooper), Johnny Galecki (Leonard Hofstadter), Kaley Cuoco (Penny Hofstadter), Simon Helberg (Howard Wolowitz) und Kunal Nayyar (Rajesh Koothrappali), dann aus. Die Verhandlungen um die Schauspieler-Verträge gestalteten sich 2017 sehr schwierig: Die fünf Hauptdarsteller forderten für ihre Co-Stars Melissa Rauch (Bernadette Rostenkowski-Wolowitz) und Mayim Bialik (Amy Farrah Fowler) das Gehalt, das sie auch erhalten. Die fünf nahmen dafür eine Gehaltskürzung von etwa 100 000 Dollar pro Folge in Kauf. Nun gehen alle sieben Darsteller mit etwa 900 000 Euro pro Folge nach Hause.

Staffel 12 wird 2019 in Deutschland ausgestrahlt

Der Produzent der Serie, Bill Prady, reagierte bei Twitter nur mit einem Wort auf Ankündigung, dass es eine Fortsetzung geben werde: „Huh“.

In Deutschland läuft die 12. Staffel aktuell noch nicht. Sie soll auf Pro7 frühestens ab Januar 2019 zu sehen sein. In Amerika geht The Big Bang Theory mit den neuen Folgen bereits am 24. September 2018 an den Start. Seit 2007 sorgen die Nerds um den Experimentalphysiker Leonard Hofstadter aus Los Angeles für Begeisterung bei den Fans.

Von Geraldine Oetken / RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Star Trek ist nicht nur Vorreiter für das Science-Fiction-Genre gewesen. Die Serie ist auch Vorbild für viele Erfindungen, die heute jeder kennt. So hat Star Trek unseren Alltag beeinflusst.

06.08.2018

Bei der Sendung Schlag den Star auf Pro7 muss sich der Comedian Faisal Kawusi mit dem Bodybuilder und Hollywood-Mimen Ralf Moeller messen.

06.08.2018

Die Neuauflage der Kultsendung aus den Achtzigerjahren soll auch eine Hommage ans Original werden. Doch auf ein Markenzeichen wird künftig verzichtet.

06.08.2018
Anzeige