Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Medien Abschied für "Stubbe": Wolfgang Stumph feiert die Premiere des letzten Krimifalls im Dresdner Kristallpalast
Nachrichten Medien Abschied für "Stubbe": Wolfgang Stumph feiert die Premiere des letzten Krimifalls im Dresdner Kristallpalast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 09.09.2015
Quelle: Julia Vollmer
Anzeige

Am Sonntagnachmittag feierte der Dresdner Schauspieler Wolfgang Stumph gemeinsam mit seiner Tochter Stephanie und seinen Filmpartnerinnen Heike Trinker und Renate Krößner Premiere der letzten Folge „Mordfall Maria“ im Kristallpalast. Die letzte Folge wurde in zwei Sälen gezeigt, inklusive rotem Teppich mit allen Hauptdarstellern.

Nach der Vorstellung ist zudem eine Autogrammstunde im Kino geplant.„Da das Serienfinale Stubbe zurück in seine alte Heimat Dresden führt, war es mir ein Herzenswunsch, meinen Dresdnern den Film als erstes zu zeigen“, erklärt Stumph. Die letzte Klappe nach 20 Jahren „Stubbe“ war im Sommer gefallen. Obwohl die Reihe eigentlich in Hamburg spielt, kehrte das Filmteam zum Finale nach Dresden zurück. Die finale Szene wurde auf der Augustusbrücke abgedreht.

JV

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige