Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Medien
Millionen Beiträge gelöscht
YouTube hat im letzten Quartal rund 8 Millionen Videos gelöscht.

Die Netz-Giganten Facebook und Youtube haben in den vergangenen Monaten zahlreiche Beiträge von ihren Plattformen entfernt. Beide Unternehmen griffen dabei vor allem auf automatisierte Software zurück.

mehr
Schweden
Ein Feueralarm hat ein schwedisches Rechenzentrum lahmgelegt.

Der laute Ton eines Feueralarms hat in einem schwedischen Rechenzentrum Festplatten zerstört und beschädigt. Für mehrere Stunden kamen dadurch Banken und die elektronische Börse Nasdaq zum Erliegen.

mehr
UV-Apps
So schön die erste Frühlingssonne auch ist: Dermatologen warnen vor Sonnenbrand und Hautkrebs.

Hautärzte warnen davor, zu lange in die Sonne zu gehen. Andererseits wird so das wichtige Vitamin-D3 gebildet. Wie lange ist also lange genug? Einige Apps können helfen.

mehr
Erste Prototypen im Test
Amazon will offenbar Roboter für Zuhause auf den Markt bringen.

Helfende Hände beim Abwasch oder der Gartenarbeit gesucht? Der Online-Riese Amazon plant einem Medienbericht zufolge einen elektronischen Haushaltsassistenten, der sich selbstständig im Raum bewegt.

mehr
Neue TV-Experten
Zwei Freunde müsst ihr sein: Peter Frey, Chefredakteur des ZDF, und Volker Herres, Programmdirektor der ARD (links), machen bei der Fußball-WM in Russland gemeinsame Sache.

Die Mannschaften von ARD und ZDF für die Fußball-WM in Russland stehen. Aber wie trennt man Sport und Politik? Ein neuer prominenter Gastkommentator wurde auch vorgestellt.

mehr
„The Alienist“ bei Netflix
Nervenarzt: Daniel Brühl im Historienfilm „The Alienist“.

Der deutsche Schauspieler Daniel Brühl ist international erfolgreich: Jetzt hat ihn Netflix für den Historienfilm „The Alienist“ engagiert.

mehr
Weltweite Cyberattacke
Iranische Hacker attackieren seit 2014 Universitäten weltweit –  auch 23 deutsche Hochschulen sollen betroffen sein.

Forschungsberichte, Dissertationen und Konferenzprotokolle: Iranische Hacker greifen seit 2014 auf weltweite Universitätsdaten zu, wie der Spiegel berichtet. Auch 23 Hochschulen in Deutschland sollen betroffen sein.

mehr
Durchbruch in der Diagnostik
Krebs, Alzheimer und andere Krankheiten können oft anhand des Geruchs eines Menschen diagnostiziert werden. Dabei helfen Hunde – und elektronische Nasen.

Wer krank ist, riecht anders. Menschen nehmen das oft nicht wahr. Wohl aber Hunde und sogenannte Elektronische Nasen: Sie könnten in Zukunft die Diagnostik von Krebs, Alzheimer oder auch Parkinson erleichtern.

mehr
“Memoarrr!“ im Spieletest
Ein Familienspiel im allerbesten Sinne: “Memoarrr!“ begeistert mit einem eingängigen Spielprinzip und niedlichen Illustrationen.

Immer wieder poppen Spiele auf, die in der Szene in aller Munde sind. Das neueste von ihnen ist “Memoarrr!“. Dabei ist es eigentlich nur um eine “Memory“-Variante in kleiner Schachtel – aber was für eine!

mehr
„Tatort“
Cowboyreflex: Thorsten Falke (Wotan Wilke Möhring) verfolgt den flüchtigen Khaled.

Die Lüneburger „Tatort“-Folge „Alles, was Sie sagen“ nähert sich dem Ideal, von dem die ARD-Chefs träumen. Er wird am Sonntag um 20.15 Uhr gezeigt.

mehr
Big Brother Award
Ausgezeichnet für den Missbrauch von Kundendaten: Der Software-Entwickler Microsoft hat den Negativpreis „Big Brother Award“ bereits zum zweiten Mal erhalten.

Politiker, Unternehmen und Begriffe wurden am Freitag mit dem „Big Brother Award“ bedacht – ein Negativpreis von Datenschutzaktivisten, der Missstände im Umgang mit Personendaten aufzeigt.

mehr
Netflix
Martin Freeman

Der Star aus „Sherlock Holmes“ spielt in der ersten australischen Produktion des Senders mit. Darin nehmen Untote eine große Rolle ein.

mehr

Am 8. September 1893 erschien in Dresden zum ersten Mal die Tageszeitung „Neueste Nachrichten“. Nur wenig später wurde sie in „Dresdner Neueste Nachrichten“ umbenannt. Das Jubiläum nehmen wir zum Anlass zurückzuschauen. mehr

Die Online-Redaktion der „Dresdner Neusten Nachrichten" sucht zur Verstärkung ihres Teams Freie Mitarbeiter, die als Contentmanager, Texter oder Fotografen arbeiten wollen. mehr