Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Warnstreik beim MDR in Dresden, Erfurt und Leipzig - Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr
Nachrichten Kultur Regional Warnstreik beim MDR in Dresden, Erfurt und Leipzig - Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Der gut einstündige Warnstreik habe aber keine Auswirkungen auf das Programm gehabt, sagte Kehr.

Hintergrund ist der aktuelle Tarifstreit bei dem Sender.Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) und die Gewerkschaft verdi fordern sechs Prozent mehr Lohn für MDR-Mitarbeiter. Das Angebot des Senders liege bislang mit zwei Prozent in diesem und im nächsten Jahr sowie einer Einmalzahlung von 500 Euro noch unter dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst von 2,65 in diesem und 2,95 Prozent im nächsten Jahr, kritisierte DJV-Landesgeschäftsführer Ralf Leifer. „Da ist noch Luft nach oben“, sagte er. Die Verhandlungen sollen an diesem Mittwoch fortgesetzt werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige