Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Tanzperformance auf dem Dresdner Neumarkt

"SonusDos“ Tanzperformance auf dem Dresdner Neumarkt

An den kommenden beiden Wochenenden bringt die Berliner Formation „SonusDos“ auf dem Dresdner Neumarkt die Tanzperformance „Das weiße Stück“ zur Aufführung. Eine Tänzerin schafft mit Hilfe weißer Seide eine „Tanzskulptur“.

Voriger Artikel
Den Aufführungsabend der Staatskapelle Dresden in der Semperoper leitete der israelische Dirigent Lahav Shani
Nächster Artikel
„Toleranz“ gewinnt Sonderpreis beim Sächsischen Jugendkunstwettbewerb

Tanzperformanze „Das weiße Stück“

Quelle: Birgit Kahl/PR

Dresden. An den kommenden beiden Wochenenden bringt die Berliner Formation „SonusDos“ auf dem Dresdner Neumarkt die Tanzperformance „Das weiße Stück“ zur Aufführung. Eine Tänzerin schafft mit Hilfe weißer Seide eine „Tanzskulptur“, die sich im Zusammenspiel mit der Musik und dem Wind über den Neumarkt bewegt.

Das Schauspiel findet am Sonnabend von 16 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr immer zur vollen Stunde statt.

„Es ist mir ein besonderes Anliegen durch die Tanzperformance „Das weiße Stück“ auf die Kraft und die Schönheit des Tanzes aufmerksam zu machen. Die Ästhetik des Tanzes ist allen Kulturen vertraut und jenseits von Sprachbarrieren verständlich“, kommentiert Dresdens zweite Bürgermeisterin Annekatrin Klepsch (Linke) den Auftritt der Gruppe, der auch einen Impuls für Dresdens Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2025 unterstützen setzen soll.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr