Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Tanz in der Gläsernen Manufaktur in Dresden - Junge Choreografen stellen sich vor
Nachrichten Kultur Regional Tanz in der Gläsernen Manufaktur in Dresden - Junge Choreografen stellen sich vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 09.09.2015
Das Ballett der Semperoper Dresden tanzt in einer Autofabrik und lockt damit viel junges Publikum. Für die Premiere „On the move“ gab es am Samstagabend in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen viel Beifall. Quelle: pr
Anzeige

Dort, wo sonst Edelkarossen montiert werden, drehte sich an diesem Abend alles um den Tanz.

Die drei jungen Choreografen Caroline Beach, Claudio Cangialosi und Sjoerd Vreugdenhil stellten sich mit jeweils etwa halbstündigen Arbeiten vor. Ein besonderer Reiz resultierte aus der ungewohnten Umgebung, wenngleich die Gläserne Manufaktur bereits als Musentempel erprobt ist und schon oft Gastgeber für Musiker, Tänzer und eine Opernproduktion war.

Das Semperoper Ballett verlässt bei „On The Move“ regelmäßig das Stammhaus und tanzt dann an ungewöhnlichen Orten wie Museen. Zugleich möchte die Oper damit auch Tänzerinnen und Tänzern aus dem eigenen Haus Gelegenheit geben, sich jenseits der modernen und klassischen Produktionen in der Semperoper als Choreografen zu versuchen. Das Format ist sehr beliebt und hat bereits ein Stammpublikum gefunden.Das Ballett der Semperoper Dresden gehört zu den erfolgreichsten Ensembles in Deutschland und erhält des öfteren Einladungen für Gastspiele und Festivals.

von Jörg Schurig, dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige