Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Stiftung sammelte bereits rund zwölf Millionen Euro für Dresdner Semperoper

Stiftung sammelte bereits rund zwölf Millionen Euro für Dresdner Semperoper

Die Stiftung zur Förderung der Semperoper hat bisher mehr als zwölf Millionen Euro für das weltbekannte Theater gesammelt. Damit wurden Neuinszenierungen gefördert, renommierte Künstler verpflichtet, Auftragswerke vergeben und Patenschaften für junge Talente finanziert, wie Ex-Daimler-Vorstand Jürgen Hubbert als Vorsitzender des Kuratoriums am Sonntag beim diesjährigen Preisträgerkonzert in Dresden sagte.

Voriger Artikel
Scheitern ist auch ein Weg: Uraufführung am Staatsschauspiel Dresden: "Was tun" von Lutz Hübner
Nächster Artikel
Es fließt weiter Geld aus Trümmerstein-Uhr-Edition für Dresdner Frauenkirche

Die Stiftung zur Förderung der Semperoper hat bisher mehr als zwölf Millionen Euro für das weltbekannte Theater gesammelt.

Quelle: Martin Förster

Geehrt wurden Choreograph William Forsythe mit dem Preis der Stiftung und Sängerin Marjorie Owens, die den Christel-Goltz-Preis erhielt. Die Semperoper-Stiftung wurde 1992 von dem Stuttgarter Unternehmer Rudi Häussler gegründet. Seit 1993 zeichnet sie jährlich Künstler des hauseignen Ensembles aus.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr