Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Städtische Galerie Dresden erhält Privatsammlung als Dauerleihgabe
Nachrichten Kultur Regional Städtische Galerie Dresden erhält Privatsammlung als Dauerleihgabe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:47 09.09.2015
Anzeige

Die Galerie schloss mit dem Rechtsnachfolger einen Leihvertrag über 20 Jahre. Nach Angaben von Museumsdirektor Gisbert Porstmann schließt die Leihgabe von Kerbach-Hauptwerken klaffende Lücken. Einige der bisher unbekannten Arbeiten sollen schon Anfang 2015 in einer Schau zum Schaffen des Kunstprofessors zu sehen sein. Kerbach stammt aus Dresden und studierte an der Hochschule für Bildende Künste, bis er 1979 zur Exmatrikulation gedrängt wurde. 1982 übersiedelte er nach West-Berlin, lebte und arbeitete später in Frankreich und Brasilien. 1992 wurde er zum Professor für Malerei in seiner Heimatstadt berufen, wo er neben Berlin auch wieder lebt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige