Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Staatsschauspiel Dresden eröffnet neue Spielzeit mit einem großen Theaterfest
Nachrichten Kultur Regional Staatsschauspiel Dresden eröffnet neue Spielzeit mit einem großen Theaterfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 14.09.2015
Quelle: Julia Vollmer
Anzeige

In der Kinderleseecke gab es lustige und spannende Geschichten zu hören, während der märchenhafte Abenteuer-Parcours im ersten Rangfoyer zur Entdeckungstour einlädt. Außerdem wieder dabei: Der Kinderliedermacher ­Maxim Wartenberg und seine Trommelfloh-Band. Danach folgte auf auf der großen Bühne die beliebte Bühnen-Technikshow.

Angekündigt für den Abend sind eine Lesung aus Reckless – Das goldene Garn, und die Schauspielhaus All Stars singen auf dem Postplatz. Die Bürgerbühne präsentiert in ihrer Minitrailershow die Premieren der neuen Saison. Das neue Schauspielstudio stellt sich vor, es gibt Lesungen vom Thriller bis zur Satire, Minnesang und Liebeslyrik, eine interaktive Fotoausstellung, Konzerte und Kino.

Am Abend will das Ensemble in der Großen Saisonvorschau erste Einblicke in den neuen Spielplan geben – begleitet von Woods Of Birnam mit ihrem Sänger Christian Friedel. Auf der Postplatzbühne spielen The Love Bülow ihren Mix aus Rap und Pop.

jv

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige