Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+
Selig spielt auf exklusiver Clubtour auch im Dresdner Beatpol

Selig spielt auf exklusiver Clubtour auch im Dresdner Beatpol

Die Hamburger Rockband Selig geht im Herbst auf "In Bed with Selig"-Tour und macht am 17. November auch in Dresden Station. Im Beatpol werden die Deutschrocker um Sänger Jan Plewka Songs ihres neuen Albums vorstellen, das im Januar 2013 erscheinen soll.

Aber auch bekannte Titel wie "Ohne Dich", "Bruderlos" oder "Ist es wichtig" werden zu hören sein. Das Konzert in Dresden ist dabei das einzige in Ostdeutschland - wohl aus gutem Grund: Im Frühjahr 2009 hatte das Quintett im Beatpol seine bejubelte erste Show nach der Reunion gespielt.

phpde813c484a201012151107.jpg

„Draußen ist es kalt, wir müssen tanzen" - mit 900 Fans haben Selig am Dienstagabend in Dresden dem Schneesturm getrotzt.

Zur Bildergalerie

Die 1992 gegründete Band schaffte Mitte der 90er Jahre den Durchbruch mit ihrem von Grunge geprägten Rock. Nach drei erfolgreichen Alben gaben die Musiker 1999 die Auflösung der Formation bekannt und widmeten sich eigenen Projekten.

Frontmann Jan Plewka beispielsweise trat mit Rio-Reiser-Songs auf und gründete die Bands Zinoba und TempEau. Reichlich zehn Jahre später kündigten die Selig-Musiker ihre Wiedervereinigung an und gingen ins Studio. Die seither erschienenen Alben "Und endlich unendlich" und "Von Ewigkeit zu Ewigkeit" wurden die erfolgreichsten der Bandgeschichte. Beide landeten in den Top Ten.

Die Clubtour "In bed with Selig" ist nahezu ausverkauft, lediglich für Dresden und München gibt es noch einzelne Karten, so die Veranstalter.

ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr