Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Rekord: Dresdner Palais Sommer 2015 endet mit 21.000 Besuchern
Nachrichten Kultur Regional Rekord: Dresdner Palais Sommer 2015 endet mit 21.000 Besuchern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 09.09.2015
Aleko Adamia organisiert die Freilicht-Ausstellung mit mehr als 100 Gemälden ebenso wie die Pleinair-Akt-Malerei von "Susanna im Bade". Quelle: Tanja Tröger
Anzeige

Klavier- und Hörspielnächte, Joga oder Malerei lockten die Besucher an.

So verzeichneten die Joga-runden fast 3000 Teilnehmer, 7000 Besucher kamen zu den sechs Klassik-Abenden, 2500 kamen zur Klassik-Jazz-Flamenco-Nacht. Am Samstag kamen noch einem 2000 Menschen zum „Abend der Begegnung“.

Im kommenden Jahr soll die wetterbedingt ausgefallene Chancon-Nacht nachgeholt werden. „Der Abend mit Jacques Brel ist bereits als Programmpunkt für das kommende Jahr vorgesehen. Wir planen zudem an einer stärken Einbeziehung des historischen Palais und Investitionen in die Soundanlage. Mit vielen Ideen und der Unterstützung unserer Partner sowie Besucher wollen wir für das nächste Jahr ein noch besseres, anspruchsvolleres und weiterhin eintrittsfreies Festival auf die Beine stellen”, so Organisator Jörg Polenz.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige