Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Proberaumbörse bei Volume11 – Dresdner Initiative will Musiker zusammenführen
Nachrichten Kultur Regional Proberaumbörse bei Volume11 – Dresdner Initiative will Musiker zusammenführen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 10.09.2016
Wer musizieren will, muss viel üben. Nur wo? Quelle: Archiv
Anzeige
Dresden

Musikproberäume sind in Dresden traditionell Mangelware. Seit fünf Jahren engagiert sich die Initiative Volume11 für die Beseitigung dieses Problems. Die Gründer Nils Buchhartz und Andreas Lichterfeld betreiben seitdem mehrere musikerfreundliche Proberäume im ehemaligen Postgebäude an der Löbtauer Straße. Mittlerweile hat sich Volume11 als feste Größe in der jungen Musikszene Dresdens etabliert.

Und das Konzept ist recht simpel, aber vielversprechend. Verschieden große Proberäume mit unterschiedlicher bis zu gar keiner Ausstattung werden stunden- oder tagesweise vermietet.

Um die Leerräume zwischen den Probezeiten zu füllen oder Bands zum „Proberaum-Sharing“, für das Volume11 im Jahr 2013 sogar mit dem Preis „Kultur- und Kreativpiloten Deutschland“ ausgezeichnet wurde, zu animieren, gibt es in der kommenden Woche zwei „Proberaumbörsen“, bei denen sich Musiker über die Räume informieren, diese gleich reservieren und Mitmieter finden können. Das neue Format findet am kommenden Montag und Freitag jeweils ab 20 Uhr im Volume11, Löbtauer Straße 80, statt.

Um in den kommenden Jahren noch mehr Proberäume zur Verfügung stellen zu können, soll nun die bisher leer stehende zweite Etage komplett saniert werden. „Die obere Etage unseres Hauses war bisher für uns nicht nutzbar, da die Raumgrößen nicht passten. Außerdem gibt es etliche Mängel an der Bausubstanz: Dach, Elektrik und Fenster sind noch aus dem letzten Jahrhundert“, erklärt Nils Burchartz. Gemeinsam mit dem Eigentümer des Gebäudes wurde bereits ein Plan erstellt.

Volume11 will dabei als langfristiger Mieter auftreten, so dass sich die Investitionen lohnen würden. „Wir freuen uns, dass wir den Eigentümer von unserem Konzept überzeugen konnten“, so Burchartz.

Alle Preise, Öffnungszeiten und weitere Informationen zur Proberaumbörse unter www.volume11.de

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018
Anzeige