Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
Nazareth im Alten Schlachthof Dresden

Greatest Hits Nazareth im Alten Schlachthof Dresden

Greatest Hits sind im Fall von Nazareth keine leere Floskel, vielmehr schöpfte die Band bei ihrem Auftritt im Alten Schlachthof Dresden aus einem reichhaltigen Fundus von Liedern die um die Welt gingen, die sich im Laufe der fast 50-jährigen Bandgeschichte im Portfolio ansammelten.

Gitarrist Jimmy Murrison (li.) und Sänger Carl Sentance (re.) beim Auftritt in Schlachthof Dresden.
 

Quelle: Andreas Weihs

Dresden.  Es gibt da einen Song, der ist untrennbar mit dieser Band verknüpft, und dabei ist es lediglich eine Coverversion. Denn „Love Hurts“, den Sänger Dan Mc Cafferty mit der Rockband Nazareth 1975 aufnahm und zu Weltruhm führte, ist nur nachgesungen. Boudleaux Bryant schrieb das Stück und bereits Mitte 1960 nahmen es die Everly Brothers zum ersten Mal auf.

338daf44-da5f-11e7-a4ab-1a763c6d9ebc

Nazareth im Alten Schlachthof Dresden

Zur Bildergalerie

Doch wirklich weltbekannt sollten es erst Jahre später die schottischen Hardrocker machen. Natürlich sangen und spielten Nazareth dieses Lied, neben vielen weiteren großartigen Songs, auch bei ihrem vorgestrigen Auftritt im Rahmen der Greatest Hits Tour im Alten Schlachthof.

Die komplette Konzertrezension lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Dresdner Neuesten Nachrichten.

Von Andreas Weihs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr