Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Regional Mozart und Händel in der Dresdner S-Bahn
Nachrichten Kultur Regional Mozart und Händel in der Dresdner S-Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 02.09.2016
Charlotte Thiel beim Spiel in der S-Bahn. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Holzbläser, Blechbläser und Streicher interpretieren Werke von Händel und Mozart. Was sich nach einem Abend in der Semperoper anhört, fand am Donnerstag in der S-Bahn statt. Fahrgäste, die 15:48 am Gleis 19 am Dresdner Hauptbahnhof oder 16:17 am Flughafen Dresden in eine S-Bahn stiegen, konnten den Klängen klassischer Musik lauschen.

Mozart und Händel in der Bahn

Hintergrund der Aktion sind die „Dresdner Meisterkurse Musik 2016“ der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber. Diese finden dieses Jahr im Zeitraum vom 29. August bis zum 3. September haben die Teilnehmer die Möglichkeit, verschiedene Angebote, Vorlesungen und Vorträge wahrzunehmen. Es findet sowohl ein Eröffnungs- als auch ein Abschlusskonzert statt.

Erstmalig spielten dieses Jahr nun auch elf Musiker im Zug. Damit sich die Klänge der unterschiedlichen Stücke nicht vermischten, musizierten die Instrumentalisten in zwei Waggons. In Wagen eins interpretierte ein Klarinetten-Trio ein Werk Mozarts, im zweiten Wagen hingegen wurde gemeinsam mit dem Schlagzeuger und Perkussionisten Günther „Baby“ Sommer improvisiert. Insgesamt 50 Minuten spielten die Künstler. Nach der Ankündigung der Musizierenden wirkten die Fahrgäste kurz skeptisch, waren dann aber vollauf begeistert und applaudierten lautstark.

Von rg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die beiden Hegenbarth-Künstlerstipendiaten des Jahres 2014 sind vorgestellt, deren vielversprechende Portfolios sich aus über 40 Bewerbungen hervorgetan hatten.

25.06.2018

Am morgigen Sonntag wird sie 85 Jahre, trotzdem strahlt Ursula Rzodeczko mit jugendlich wirkendem Gesicht, als sie über ihr Künstlerleben spricht. Es gibt noch Reibungen, die sie jung erhalten.

19.06.2018

Wer vor sieben Jahren daran gedacht hätte, dass in der so frisch wie mutig gestarteten Veranstaltungsreihe Feature-Ring einmal das 50. Konzert ausgerichtet werden würde, wäre vermutlich ungläubig belächelt worden.

09.02.2018